Überschrift 1440 Supply Chain Management

1440 Supply Chain Management

Dipl.-Kfm. Christian H. Richter

Inhaltsverzeichnis Modul 1440 Supply Chain Management

Studienbriefautor: Dipl.-Kfm. Christian H. Richter

1 Merkmale des Supply Chain Managements
1.1 Abgrenzung und Definition
1.2 Aufbau, Aufgaben und Ziele
1.3 Entwicklungsstufen
1.4 Akteure und Zuständigkeiten in der Supply Chain
1.5 Strukturierung der Supply Chain im SCOR-Modell
2 Design der Supply Chain
2.1 Voraussetzungen
2.2 Gestaltung des Supply Chain Networks
2.3 Beschaffungsstrategien
2.4 Distributionsstrategien
3 Supply Chain Management in der Praxis
3.1 Kernprozesse des Supply Chain Managements
3.2 Beschaffung (Source)
3.3 Produktion (Make)
3.4 Distribution (Deliver)
3.5 Rücklieferung (Return)
4 Grundlagen des Controllings im Supply Chain Management
4.1 Begriff und Aufgaben
4.2 Kosten und Leistungen inder Supply Chain
4.3 Benchmarking mit dem SCOR-Modell
5 Basics des Sustainable Supply Chain Managements
5.1 Nachhaltigkeitsaspekte in der Supply Chain
5.2 Strategien zu Verbesserung der Nachhaltigkeitsleistung
5.3 Risikomanagement im Supply Chain Network
5.4 Berichterstattung
Zusammenfassung und Fazit

 

Studienziele

Sie sollen in der Lage sein ...

  • einen Überblick über Aufbau, Aufgaben und Ziele des Supply Chain Managements zu geben;
  • Gestaltungsmöglichkeiten in einer Supply Chain zu erkennen und wahrzunehmen;
  • den Prozess des Supply Chain Managements zu steuern;
  • die Aufgaben des Controllings im Supply Chain Management zu beschreiben;
  • die grundlegenden Aspekte eines Sustainable Supply Chain Managements zu verstehen.

Belegempfehlung

Wenn Sie daran mitwirken wollen, die Lieferkette in Ihrem Unternehmen zu verbessern und dadurch Dinge wie die Fehlmengenkosten zu verringern, dann sollten Sie dieses Modul belegen.