Web Content Anzeige

Lernen

Lebenslanges Lernen ist nicht nur Pflicht, um in unserer dynamischen Welt überleben zu können. Es ist auch Kür und Bedürfnis für jeden, der nach Mündigkeit, Selbstverantwortung und Kompetenz strebt und Wirtschaft und Gesellschaft aktiv und verantwortungsbewusst mitgestalten will.

Der besondere Stellenwert von Weiterbildung im Kontext des Lebenslangen Lernens ist die Möglichkeit, gewohnte Wege zu verlassen, sich mit ungewohnten Inhalten zu beschäftigen und somit neue Horizonte zu eröffnen; und dies familienfreundlich und berufsbegleitend.

Das begleitete Fernlernen ist für uns unter diesen Rahmenbedingungen die optimale Lernmethode für Weiterbildungsprogramme, da die Teilnehmenden als Berufstätige oder erziehende Eltern ein Höchstmaß an zeitlicher und räumliche Flexibilität realisieren können.

Unsere Teilnehmenden investieren mit ihrem Fernstudium, das Zeit, Geld und Anstrengung kostet, in ihr Humankapital. Die Rendite aus dem Fernstudium manifestiert sich im Idealfall nicht nur in Form eines höheren Lebenseinkommens, sondern auch im persönlichen Wachstum und einer hohen Lebensqualität.

Für unsere Gesellschaft brauchen wir Menschen, die beständig lernen, weil wir als westeuropäisches Land mit einer alternden und schrumpfenden Bevölkerung sowie vergleichsweise hohen Lohnkosten unsere Produktivität und Innovationskraft steigern müssen, um im globalen Vergleich mit Ländern nicht zurückzufallen, die eine jüngere und wachsende Bevölkerung haben und kostengünstiger produzieren können als wir.

Wir wollen unseren Kundinnen und Kunden ein optimales Betreuungsverhältnis bieten.  Eine Kommunikation auf gleicher Augenhöhe ermöglicht ein gutes, persönliches Verhältnis zu den Lehrverantwortlichen. Wir unterstützen unsere Fernstudierenden, ihr Wissen und Können zu erweitern. Dabei setzen wir auf alle verfügbaren didaktischen Erkenntnisse, um diesen Prozess zu optimieren. Wir ermöglichen, unsere Weiterbildungsprogramme in der Regelstudienzeit zu absolvieren.

Um eine Spezialisierung der Studierenden passend zu ihrem persönlichen Ziel und den individuellen Interessen zu ermöglichen, wird ein Höchstmaß an Wahlmöglichkeiten sowie deren flexible Auswahl angeboten. Dabei sorgen wir für transparente Produktinformationen und ermöglichen jederzeit Durchlässigkeit und Veränderung in Bezug auf Inhalte und Termine.

Um den heutigen Anforderungen in der Wissensgesellschaft gerecht zu werden, sind fachliche Kompetenz und Orientierung über das Fach hinaus erforderlich. Wir halten es daher für unerlässlich, fachliche Ausbildung mit persönlicher Bildung zu verbinden. Unsere Absolventen sollen argumentativ diskutieren, ganzheitlich und methodisch fachliche sowie zwischenmenschliche Probleme lösen und nachhaltige Entscheidungen treffen können.

Für uns muss ein Weiterbildungsprogramm sowohl auf theoretische Fundierung als auch auf praktische Orientierung setzen, um der Erfordernis der wissenschaftlichen Entwicklung sowie dem Bedarf des Arbeitsmarktes und den Bedürfnissen der Gesellschaft zu genügen. Wir zielen auf einen beständigen Wissenstransfer zwischen beiden Sphären.

Die Vielfalt wissenschaftlicher Theorien, Methoden und Lehrmeinungen ist ein zentraler Ausgangspunkt unserer Arbeit, denn sich ergänzende oder widerstreitende Ansätze helfen dabei, einen Sachverhalt von allen Seiten zu betrachten und befruchten den Erkenntnisfortschritt.

Unsere Programme orientieren sich an den deutschen und internationalen Standards des jeweiligen Fachs.

Weiterbildung ist keine Einbahnstraße. Auch die Lehrenden können von den Fernstudierenden lernen. Gerade die Erfahrungen, die sie aus ihrem Berufsleben mitbringen, können unsere Arbeit bereichern.