Web Content Anzeige

Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)

Anders als im Präsenzunterricht bedarf jede angebotene Bildungsmaßnahme im Fernstudium der vorherigen staatlichen Zulassung. Diese wird bundesweit von der ZFU in Köln, einer Einrichtung der Kultusministerkonferenz durchgeführt. Diese Zulassung dient der Sicherstellung, dass didaktische Standards eingehalten werden sowie auf das Fernunterrichtsschutzgesetz und damit auf den Verbraucherschutz geachtet wird. Dafür sind die Zulassungsbedingungen, die zu unterrichtenden Inhalte, das didaktische Konzept, die Vorgehensweise bei der Betreuung sowie die Lehrgangs- und Prüfungsordnung einzureichen.