Überschrift Kulturmanagement

Fernstudium im Kulturmanagement

Kultur erfolgreich managen

Kulturmanagement

Wozu Kulturmanagement?

Sie lieben Kunst, Musik und Kultur in ihren unterschiedlichen Varianten und planen, organisieren, entwickeln und steuern gern? Sie sind der Meinung, dass unsere Gesellschaft auf den Reichtum der Kulturschaffenden angewiesen ist? In der Kulturbranche werden stets Verantwortliche gebraucht, die Kultur verwalten, vermitteln, fördern und Kulturbetriebe wirtschaftlich erfolgreich steuern können. Eignen Sie sich die dafür erforderlichen Kultur- und Managementkompetenzen an und nutzen Sie die langjährige Expertise der DAM und damit Ihre Chance!

 

Was lernen Sie im Fernstudium Kulturmanagement?

Im Lehrgang Geprüfte/r Kulturmanager/in werden Managementfunktionen der strategischen und operativen Unternehmensführung unter Berücksichtigung der Besonderheiten im kulturellen Bereich vermittelt. Sie erwerben betriebswirtschaftliches, organisatorisches und kulturspezifisches Wissen. Das Ziel des Lehrgangs ist es, die fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden zu vermitteln, die Sie für Aufgaben des Managements von Kulturbetrieben und des Kulturmarketings vorbereiten. Teilnehmende, die planen, sich im Kultursektor selbstständig zu machen, werden darüber hinaus in die Grundlagen der Existenzgründung eingeführt.

 

Der Lehrgang ist für Sie geeignet, wenn Sie

  • in Kunst-, Musik- und/oder Kulturbetrieben in leitender Position tätig sind oder werden wollen,
  • in einem Kulturamt, einem Kulturverband oder soziokulturellen Zentrum Verantwortung tragen,
  • in einem Freizeit- und Vergnügungspark verwaltungstechnische sowie organisatorische Aufgaben erfüllen,
  • in freiberuflicher Tätigkeit kulturelle Institutionen mit Ihren Angeboten unterstützen,
  • journalistisch oder redaktionell über die Kulturwirtschaft informieren und Insiderwissen brauchen.

 

Der anerkannte Abschluss

Erhalten Sie das Abschlusszertifikat Geprüfte/r Kulturmanager/in (DAM) in 12 Monaten. Erwerben Sie umfassende Kompetenz im kulturellen Bereich und belegen diese durch einen anerkannten Abschluss. Das Diploma Supplement bescheinigt Ihnen 21 ECTS, deren Anrechnung Sie an Universitäten beantragen können. 

Kundenstimme Darstellung Fachbereich Kulturmanagement

Kundenstimme Doris Gietler-Gröblinger

" Es hat mir große Freude bereitet an diesem Lehrgang teilzunehmen und die Ausarbeitung der einzelnen Aufgaben fand ich besonders interessant. Das Erstellen hypothetischer (Event-) Konzepte war von großer kreativer als auch fachspezifischer Relevanz." Doris Gietler-Gröblinger, Teilnehmerin Geprüfte Kulturmanagerin (DAM)

Eyecatcher KM-Stipendium

Gewinnen Sie ein Stipendium für diesen Fernlehrgang

Akkordeon Grundsätzliches zu unseren Zertifikatslehrgängen

Allgemeine Informationen zu den Lehrgängen an der DAM

Bei der DAM können Sie Ihre Themenschwerpunkte durch eigene Modulauswahl selbst wählen. Und abgelegte Module sind jederzeit auf ohne zusätzliche Kosten auf weiterführende Lehrgänge anrechenbar.

Alle Lehrgänge sind reine Fernlehrgänge, zertifiziert und bei Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern anerkannt. Knapp 70% unsere Absolventinnen und Absolventen konnten mit Ihrem Abschluss Ihre Karrierechancen erhöhen. Die Lehrgänge zum Geprüften Manager können Sie auch durch staatliche Stellen fördern lassen und Ihr Zertifikat durch Hochschulen bei weiterführenden Studiengängen zur Anerkennung einreichen.

Unsere Abschlüsse qualifizieren Sie in reinen Fernlehrgängen, also ohne Präsenzzeiten, berufsbegleitend für verantwortungsvolle Fach- und Führungsaufgaben. Sie können überall selbstbestimmt und zeitlich flexibel lernen. Lernen bedeutet bei der DAM Themen kennen zu lernen, zu vertiefen und zu verstehen - Auswendiglernen war gestern.

Wir sind nach DIN ISO 29990 qualitätszertifiziert. Damit halten wir nicht nur, was wir versprechen, sondern Sie erhalten auch ein international anerkanntes Zertifikat. Mehr erfahren Sie von unseren Teilnehmenden und Alumni...

Die individuelle Modulauswahl hilft Ihnen, sich aktuelles Fachwissen selbstbestimmt anzueignen. Die Module werden von akademischem Personal bzw. praxisorientierten Expertinnen und Experten geschrieben. Die DAM steht für die theoretische Wissensvermittlung immer mit dem Blick und die Transfermöglichkeit in die Praxis. Und wenn es mal Fragen gibt: das Students Office sowie das Tutorenteam sind immer für Sie da!