Beim Mobile Shopping handelt es sich um eine spezielle Form des Versandhandels, der Einkauf wird über ein Handy durchgeführt. Die ersten Versuche starteten bereits 2002, allerdings erlebte das Mobile Shopping erst in den letzten Jahren aufgrund der enormen Verbreitung von Smartphones einen wahren Aufschwung. Der Einkauf wird über eine speziell für Mobilgeräte programmierte Homepage oder mit einer eigens vom Händler entwickelten App durchgeführt. Neben herkömmlichen Webadressen kommt QR-Codes, die beispielsweise auf Werbeplakaten aufgedruckt werden, immer größere Bedeutung zu.

Consent Management mit Real Cookie Banner