Überschrift Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach § 4g Abs. 2 Satz 2 BDSG der Deutschen Akademie für Management – Trägerin: DAM Professional School SE

Oeffentliches Verfahrensverzeichnis

Name
Deutsche Akademie für Management – Trägerin: DAM Professional School SE

Geschäftsführender Direktor und Vorsitzender des Verwaltungsrats/Datenschutzbeauftragter
Dr. Dr. Victor Tiberius

Anschrift
Margaretenstraße 38
12203 Berlin

Zweckbestimmung der Datenerhebung und -nutzung
Die Deutsche Akademie für Management ist ein Weiterbildungsinstitut für Sach-, Nachwuchs- und Führungskräfte. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt zur Ausübung des vorgenannten Zwecks, insbesondere zur Verwaltung der personenbezogenen und lehrgangsbezogenen Teilnehmerdaten.

Betroffene Personengruppe und Daten
Die Deutsche Akademie für Management erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten ihrer Lehrgangsteilnehmer sowie von Interessenten, Tutoren, Mitarbeitern und Geschäftspartnern sowie von anderen Personen, sofern diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind. Personen, deren Verhältnis zur Akademie inzwischen beendet ist, werden zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses ebenfalls noch für eine zweckentsprechende bzw. gesetzlich vorgeschriebene Zeit gespeichert. Erhoben, gespeichert und verarbeitet werden der Name, Kontaktdaten sowie spezifische Daten über das Vertragsverhältnis.

Empfänger dieser Daten
Personenbezogene Mitgliederdaten erhalten Dienstleister und Kooperationspartner der Akademie im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung. Öffentliche Stellen erhalten Daten oder Datenauszüge bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

Löschung der Daten
Die Akademie unterliegt gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Nach Ablauf dieser Fristen werden die Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

Datenübermittlung an Drittstaaten außerhalb der EU
Eine Übermittlung der Daten an Drittstaaten außerhalb der EU ist nicht vorgesehen.

Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes
Die Deutsche Akademie für Management gewährleistet durch angemessene bauliche, technische und organisatorische Maßnahmen die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten, die von ihr erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Personenbezogene Daten werden von ihr lediglich zur zweckentsprechenden Verwaltung der Vertragsverhältnisse und im Rahmen der vertragsgemäßen Erbringung der Leistungen erhoben, verarbeitet und weiter gegeben.