Logo ManagementJournal
27. Oktober 2015 | von Evelyn Nicole Lefèvre-Sandt

66: Kundengespräche: Abschlusstechniken I

Was sind die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Verkaufsabschluss? Authentizität ist absolut entscheidend. Empathie, sicheres Auftreten, rhetorische Fertigkeiten und eine Gesprächsstrategie ebenso. Viele Verkäufer und Verkäuferinnen haben das alles – und dennoch kommt es am Ende nicht zu den Erfolgen, die möglich wären. Oft laufen Gespräche gut und man glaubt sich kurz vor einem Abschluss – und doch kommt jetzt das Argument von Kundenseite: „Das muss ich mir nochmal überlegen!“
Woran liegt das? Nicht selten ist hier die Ursache die fehlende Vorbereitung in einem ganz frühen Stadium des Gesprächs und die nicht gestellte Abschlussfrage. Häufig aus Angst oder der Befürchtung den Kunden etwas „aufzudrängen“. Wenn Sie Ihre Einstellung dazu ändern, wird es plötzlich leicht. Faktisch muss dazu gesagt werden, dass niemand einem anderen Menschen etwas verkaufen kann, was er partout nicht will.
Mehr zu den wichtigsten Abschlusstechniken verraten wir Ihnen im nächsten Podcast.

Deutsche Akademie für Management_Mitarbeitende
Evelyn Nicole Lefèvre-Sandt
Kaufmännische Ausbildung, Vertriebsassistenzausbildung, Maklerausbildung, Trainerausbildung. Seit 1989 Immobilientätigkeit: Aktiv und erfolgreich tätig als Maklerin unter anderem für eine Sparkassentochter, für die Immobilientöchter zweier namhafter Bausparkassen auch im Bereich Auslandsimmobilien, als Finanzierungsspezialistin und selbstständige Immobilienmaklerin. Zertifizierter psychologischer Coach. Seit 1997 Trainerin für die Immobilienwirtschaft, für Großunternehmen, Banken und Immobilienmakler und -maklerinnen. Dazu Fachbuchautorin und Dozentin.
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner