Logo ManagementJournal
8. März 2016

84: Grenzenlose Zusammenarbeit für den Unternehmenserfolg!

Fast jedes Unternehmen mit einer höheren Mitarbeiterzahl hat heute mehrere Abteilungen. Dies ist durchaus sinnvoll, bringen Abteilungen doch Menschen zusammen, welche an den gleichen Zielen und Aufgaben arbeiten. Problematisch wird diese Organisationsform erst, wenn Abteilungen zu „Silos“ werden. Dieser Begriff wird in der Organisationsentwicklung dann verwendet, wenn Abteilungen sich bewusst abgrenzen, nur noch die eigenen Belange im Fokus haben und die anderen Organisationseinheiten des Unternehmens gar als Konkurrenten betrachten. In diesem Fall verfolgt dann bspw. der Vertrieb nur die Ziele, welche aus Vertriebssicht vorteilhaft sind, völlig unabhängig davon, ob dies der Produktion Probleme bereitet.
Als Managerin oder Manager können Sie diesem Silo-Denken bewusst entgegenwirken: Vermitteln Sie hierfür den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass alle Abteilungen gemeinsam an den Prozessen Ihres Unternehmens beteiligt sind. Organisieren Sie hierfür Meetings und Workshops, welche Abteilungen zusammenbringen und Schnittstellen ausbauen. Dies fördert das Verständnis für die Aufgaben der „Anderen“.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner