Logo ManagementJournal
11. Februar 2016 | von Elmar Stein

Braucht Ihr Unternehmen Kaffeezimmer für die Helikoptereltern der Generation Z?

„Helikopter-Eltern kreisen permanent wie ein Helikopter über ihrem Nachwuchs; sie wollen alles kontrollieren, jeden ihrer Schritte verfolgen und können nicht loslassen“1. Bisher ließ dieses Verhalten mit zunehmendem Kindesalter nach und endete größtenteils im Teenageralter oder bei Volljährigkeit. Heute wird tendenziell immer häufiger auch beim ersten Job der Kinder „helikoptert“. Manche Eltern schreiben und verschicken teilweise Bewerbungen für ihre Kinder – mit oder ohne deren Wissen – und wollen sogar mit zum Vorstellungsgespräch gehen. Unternehmen müssen sich dieser Entwicklung stellen und geeignete Maßnahmen entwickeln (Ludden, 2012). Mitarbeiter/innen mit einem solchen Erziehungshintergrund brauchen gutes „onboarding“ (Arnold, 2010), gutes Arbeitsklima, Wertschätzung, sowie mentoring, coaching und starke Führung1.

Unternehmen stellen heute zunehmend fest, dass sie frischen Absolventen, und im Besonderen solchen mit Helikoptereltern, nicht direkt Führungspositionen anbieten können. Andererseits zeigen Mitarbeiter mit Helikoptereltern hohe Loyalität und haben starke Unternehmensbindung – vor allem, wenn die Eltern, die weiter großen Einfluss ausüben, vom Unternehmen überzeugt sind. Solche Eltern können externes Element der Mitarbeiterbindung sein. Die Unternehmen sollten diese Thematik nicht außer Acht lassen und entsprechende Strategien entwickeln. Hier ist neben den oben genannten Punkten an Unternehmensveranstaltungen unter Einbeziehung der Familien, Informationen über das Unternehmen für das Umfeld der Mitarbeiter/innen, Möglichkeiten zur Besichtigung des Unternehmens, Darstellung der Karriereplanung und -entwicklung zu denken. So kann das Helikopterverhalten von Eltern positiv genutzt werden, weil sie vom Unternehmen überzeugt sind und wissen, dass ihre Kinder dort Unterstützung und familiäre Geborgenheit erfahren (Johnson, 2010).

 

http://die-generation-z.de/helikopter-eltern
Quellen:
Arnold, J. T. (2010). Ramping up onboarding.HRMagazine, 55(5), 75-78.
Ludden, J. (2012). Helicopter parents hover in the workplace [Audio file]. Hörbar auf:
http://www.npr.org/2012/02/06/146464665/helicopter-parents-hover-in-the-workplace?sc=fb&cc=fp
http://die-generation-z.de/helikopter-eltern
Johnson, M. (2010).Honing a talent for retaining talent. Financial Executive26(5), 20–24.

Elmar Stein
Elmar Stein promoviert derzeit im Bereich systemisch-strategisches Personalmanagement. Er hat einen amerikanischen Master in Human Resource Management (mit Schwerpunkt Organisationsstrategie) und ist Gymnasiallehrer (für Englisch und Politikwissenschaften). Er ist Absolvent der DAM im Lehrgang Geprüfte/r Personalmanager/in.
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner