Logo ManagementJournal
22. März 2018 | von Elmar Stein

Die Umorganisation der Büroraume – Erfolg als Zufallsprodukt

Seit Längerem hat es innerhalb eines Unternehmens den Versuch vom Marketing gegeben, stärker mit der Entwicklung zusammen zu arbeiten. Das angestrebte Ziel hinter dieser Absicht war, dass durch die Kooperation die Kundenwünsche stärker berücksichtigt werden und dass Marketing die Produkte besser vermarkten kann, da sie aus erster Hand die Vorzüge des Produktes kennen. Mehrere Versuche vom Marketing eine gute Zusammenarbeit aufzubauen, waren gescheitert bis eine Umorganisation der Büroräume durchgeführt wurde. Durch diese lagen nun die Marketing- und die Entwicklungsabteilung direkt nebeneinander. Über einen kurzen Zeitraum haben sich die Kontakte zwischen beiden Abteilungen deutlich erhöht, vor allem weil man sich häufig auf dem Flur und durch die sich ergebenden Kontakte immer häufiger auch mal zum Mittagessen in der Kantine verabredet hat. Langfristig hat sich hierdurch die Zusammenarbeit deutlich verbessert und letztendlich dazu geführt, dass das Ziel des Marketings erreicht und von der Entwicklung ebenfalls als vorteilhaft gesehen wird.

Fazit: Nähe verbindet!

Elmar Stein

Elmar Stein
Elmar Stein promoviert derzeit im Bereich systemisch-strategisches Personalmanagement. Er hat einen amerikanischen Master in Human Resource Management (mit Schwerpunkt Organisationsstrategie) und ist Gymnasiallehrer (für Englisch und Politikwissenschaften). Er ist Absolvent der DAM im Lehrgang Geprüfte/r Personalmanager/in.
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner