Logo ManagementJournal
24. November 2017 | von Anika Földi

Ein Plädoyer für mehr Evidenz im Personalwesen

Mehr Forschungsansätze in Unternehmen! Dafür plädiert der Wissenschaftler Dirk Sliwka. Was ist damit gemeint? Gerade im Personalwesen von Unternehmen werden immer wieder Maßnahmen übergreifend ausgerollt, von denen man vorab nicht genau weiß, ob sie wirklich den gewünschten Effekt zu erzielen in der Lage sind. Pilotprojekte sind ein guter Anfang, jedoch ohne eine Kontrollgruppe und gewisse wissenschaftliche Methoden sind die Erkenntnisse nicht aussagekräftig. Eine Anlehnung an die im e-commerce häufig durchgeführten A/B-Tests würde laut Dirk Sliwka auch dem Personalmanagement gut zu Gesicht stehen. Lesen Sie hier  mehr über den Ansatz der evidenzbasierten Personalarbeit.

 

Anika Földi
Anika Rosche (geb. Földi) hat Medienwirtschaft studiert, eine Ausbildung zur Verlagskauffrau absolviert sowie Zertifzierungen als Personal- und Projektmanagerin abgeschlossen. Sie ist Geprüfte Personalmanagerin (DAM) und arbeitet heute als Projekt Manager People & Culture bei einem Medienkonzern (TV).
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner