Logo ManagementJournal
6. Juni 2018 | von Anika Földi

Fachkräftemangel in MINT-Berufen

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat in einer Erhebung auf den Anstieg an unbesetzten Stellen in  den MINT-Berufen (Mathematik, IT, Naturwissenschaft, Technik) aufmerksam gemacht. Mittlerweile sind 486.600 Stellen unbesetzt, seit Beginn der Aufzeichnungen ein neuer Höchststand. Aufgrund des parallelen Anstiegs der Beschäftigung von ausländischen Mitarbeitenden konnten die Engpässe noch abgefedert werden. So sind inzwischen rund 15 Prozent der Mitarbeitenden in Forschungsabteilungen Zuwanderer. Das gezielte Anwerben von Mitarbeitenden aus Drittländern gehört heutzutage zum Alltag und wird in Zukunft wohl noch zunehmen. Lesen Sie hier mehr.

Anika Földi
Anika Rosche (geb. Földi) hat Medienwirtschaft studiert, eine Ausbildung zur Verlagskauffrau absolviert sowie Zertifzierungen als Personal- und Projektmanagerin abgeschlossen. Sie ist Geprüfte Personalmanagerin (DAM) und arbeitet heute als Projekt Manager People & Culture bei einem Medienkonzern (TV).
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner