Logo ManagementJournal
3. September 2018 | von Elmar Stein

Geld ist nicht alles – es sollte deshalb nicht der einzige Grund sein für einen Jobwechsel

Neulich in der Kantine konnte ich ein Gespräch verfolgen zwischen dem Personalmanager und einer Führungskraft, welches mich nachdenklich gemacht hat. Der Personaler wollte sich über die Zufriedenheit der Führungskraft informieren, worauf diese sagte: „ich bin sehr zufrieden, ich fühle mich hier sehr wohl und meine Arbeit wird geschätzt. Ehrlich gesagt habe ich letzte Woche ein Arbeitsangebot abgelehnt, bei dem ich mehr Geld verdient hätte.“ Die Gegenfrage: Das freut mich natürlich, aber was genau hat Sie denn noch zum Bleiben veranlasst?“ Antwort: „Die Kollegen, meine Aufgaben und meine Entwicklungschancen.“ Im Nachhinein habe ich ebenfalls erfahren, dass der nächste Karriereschritt für den Mitarbeiter geplant wurde.

Fazit: Gehalt ist nicht alles. Mitarbeiter(innen) fällt es schwer, ein gutes Betriebsklima und nette Kollegen zu verlassen um anderswo vielleicht ein bisschen mehr zu verdienen, aber ein Risiko bei Betriebsklima und Kollegen eingehen. Achten Sie deshalb auf Ihr Betriebsklima!

Elmar Stein
Elmar Stein promoviert derzeit im Bereich systemisch-strategisches Personalmanagement. Er hat einen amerikanischen Master in Human Resource Management (mit Schwerpunkt Organisationsstrategie) und ist Gymnasiallehrer (für Englisch und Politikwissenschaften). Er ist Absolvent der DAM im Lehrgang Geprüfte/r Personalmanager/in.
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner