Logo ManagementJournal
14. Juni 2022 | von Dr. Jan Klaus Tänzler

Innovationsmanagement | Technologische und digitale Innovationen, Folge 9

Ich begrüße Sie sehr herzlich zu unserer neunten Folge des Podcast mit dem Titel Innovationsmanagement. Heute gehe ich auf technologische Innovationen ein und zeige Ihnen, was sich hinter dem Begriff Digital Entrepreneurship verbirgt.

In den letzten Podcastfolgen haben wir uns bereits mit verschiedenen Typen von Innovationen auseinandergesetzt. Dabei sind wir beispielsweise auf Serviceinnovationen, Geschäftsmodellinnovationen oder ökologische Innovationen eingegangen. Einen immer wichtigeren Teil der Innovationen machen in den letzten Jahren die technologischen und digitalen Innovationen aus. Diesbezüglich haben sich in den letzten Jahren fünf Trends entwickelt: mobile computing, cloud computing, social media, internet of things und big data.

Aus allen diesen Bereichen nutzen wir fast täglich verschiedene Innovationen. Zum Beispiel Augmented Reality. Hier geht es unter anderem darum, visuelle Darstellungen zu verbessern. Andere Innovationen kommen aus dem Bereich der digitalen Infrastruktur, wie beispielsweise Cloud-Computing-Plattformen. Letztlich nutzen viele von uns Programme aus dem Google Play Store oder App Store. Hierbei handelt es sich um digitale Plattformen.

Oftmals werden Produkte und Innovationen aus diesem Bereich auch unter dem Stichwort Digital Entrepreneurship genannt. Dabei geht der Begriff Entrepreneurship auf die Identifikation potenzieller Geschäftsmöglichkeiten und damit auch Innovationen ein. Mit Digital Entrepreneurship ist die durch Digitalisierung getriebene Identifikation potenzieller Geschäftsmöglichkeiten gemeint. Damit letztlich auch das Ziel neue (digitale) Innovationen zu entwerfen und zu schaffen.

Während digitale Innovationen für viele große Unternehmen und Startups ein wichtiger Bestandteil ihres Geschäftsmodells darstellen, tut sich der deutsche Mittelstand oftmals mit digitalen Innovationen schwer. Grund hierfür sind vor allem limitierte finanzielle Mittel, fehlendes Verständnis und der Wille neue Wege zu gehen.

Schön, dass Sie auch heute wieder mit dabei waren. Ich freue mich auf unsere nächste Folge und wünsche Ihnen bis dahin alles Gute, Ihr Jan Tänzler

Dieser Beitrag ist Teil der Reihe „Innovationsmanagement“.

mehr lesen
Dr. Jan Klaus Tänzler
Dr. Jan Klaus Tänzler absolvierte eine Bankausbildung bei der Deutsche Bank AG und studierte anschließend an der RWTH Aachen, der National University of Singapore und der UC Berkeley Betriebswirtschaftslehre. Er promovierte an der Universität Mannheim über das Thema Corporate Governance und Corporate Social Responsibilty im deutschen Mittelstand. Mehrmonatige Forschungsaufenthalte führten ihn an die Western University of Australia in Perth sowie die Bank Indonesia in Jakarta. Seit 2018 arbeitet J.T. Tänzler als Geschäftsführer der Snipslmedia GmbH in Hamburg. Darüber hinaus ist er als Posdoc des Hamburger Instituts für Familienunternehmen weiterhin wissenschaftlich tätig.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner