Logo ManagementJournal
20. Juni 2017

Wirksam als Führungskraft? – Folge 13: 5 Tipps, um Mitarbeiter zu motivieren

Ich habe Ihnen fünf Praxistipps mitgebracht, wie Sie Mitarbeiter nachhaltig motivieren können.

  1. Zeigen Sie ehrliches Interesse. Das ist der einfachste und auch effektivste Weg, andere zu ermutigen: Zeigen Sie, dass Sie sich wirklich dafür interessieren, was Ihr Mitarbeiter gemacht, erlebt oder erreicht hat. Stellen Sie Fragen, denn nichts wirkt stärker.
  2. Lassen Sie Ihren Mitarbeiter Entscheidungen treffen. Wenn Mitarbeiter eigene Entscheidungen treffen können, fühlen sie sich wichtig, kompetent und ernst genommen.
  3. Feedback ist das Frühstück der Champions. Geben Sie häufig Feedback zur geleisteten Arbeit. Bestärken und loben Sie den ersten Moment, in dem Ihr Mitarbeiter etwas gut gemacht hat.
  4. Ziele sind die Basis für Erfolg. Ihr Mitarbeiter muss smarte Ziele haben. Das heißt: Spezifisch, messbar, akzeptiert, realistisch und terminiert.
  5. Nur informierte Mitarbeiter sind motiviert. Das für Ihre Mitarbeiter relevante Wissen und die nötigen Information müssen Sie deshalb in Ihrem Unternehmen so organisieren, dass diese Ihren Mitarbeitern permanent zugänglich ist, so dass sie die Prozesse verstehen, nachvollziehen und sich aktiv einbringen können.

Motivation ist ein aktiver und längerfristiger Prozess, eine Daueraufgabe für Sie als Führungskraft.  Deshalb fördern Sie Ihre Mitarbeiter und entwickeln Sie diese weiter. Damit motivieren Sie sie nachhaltig und dauerhaft.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner