Logo ManagementJournal
6. September 2016 | von Dipl.-Kommunikationswirt Klaas Kramer

05: Unternehmerische Wolfsfütterung

Eines Abends erzählte ein alter Indianer seiner Enkeltochter am Lagerfeuer von einem Kampf, der in jedem Menschen tobt: „Mein Kind, der Kampf wird von zwei Wölfen ausgefochten, die in jedem von uns wohnen. Der eine Wolf ist voll Zorn, Neid, Eifersucht, Sorgen, Schmerz, Gier, Arroganz, Selbstmitleid, Schuld, Vorurteile, Minderwertigkeitsgefühle, falschem Stolz und davon überzeugt, wir stünden alle im Wettbewerb gegeneinander. Der andere Wolf ist voller Liebe, Hoffnung, Heiterkeit, Demut, Güte, Wohlwollen, Zuneigung, Großzügigkeit, Aufrichtigkeit, Mitgefühl und weiß, dass wir Menschen alle miteinander verbunden sind.“ Das Mädchen dachte einige Zeit über die Worte nach und fragte dann: „Welcher der beiden Wölfe wird gewinnen, Großvater?“ Der alte Indianer antwortete: „Der Wolf, den du fütterst.“

Wir können uns in jedem Augenblick fragen, welchen Wolf wir gerade füttern. Wir füttern mit unseren Gedanken. Wir füttern mit Geschichten, die wir uns selbst und anderen auch im täglichen Geschäftsleben erzählen.
 

Dipl.-Kommunikationswirt Klaas Kramer
Dipl.-Kommunikationswirt Klaas Kramer, geboren 1972, studierte nach seiner Ausbildung zum Elektromaschinenmonteur und seiner Arbeit im Kultur-Event-Bereich Wirtschaftskommunikation an der FHTW Berlin (heute htw Berlin). Seit 1991 ist er selbständig zuerst im Vertrieb, dann als Partner einer Design Agentur und Marketingberatung und seit 2012 als Coach. Zwischen 2007 und 2012 übernahm er Lehraufträge an Hochschulen und ist seit 2013 für die Deutsche Akademie für Management tätig. Klaas Kramer ist Autor und Co-Autor mehrerer Bücher. Zuletzt erschienen sind „Besser unternehmen“, „Anleitung zum gesellschaftlichen Aufstieg“ und „Deutschland in der Krise“.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner