Logo ManagementJournal
21. Februar 2017 | von Dipl.-Kommunikationswirt Klaas Kramer

27: Unternehmer sind nie Opfer – schon gar nicht der Politik

Der Begriff macht es eigentlich schon deutlich: Unternehmer unternehmen etwas. Sie sollten also ihrem Selbstverständnis nach jemand sein, der etwas durch sein Handeln bewirken kann. Etwas Größeres. Als ich vor Jahren einmal auf einer Mittelstandstagung saß, in der auf dem Podium jemand behauptete, „Politiker und Verwaltung würden den Mittelstand systematisch kaputtmachen wollen“, ging ein „buh“-artiges Raunen durch die Menge. „Kindergarten“ entfuhr es mir, weil ich meinte, unter Unternehmern sei es ein Eingeständnis der Machtlosigkeit, wenn man über „die Politik“ schimpfe. Sicher gibt es unternehmensfreundlichere Staaten, wie zum Beispiel Panama. Aber wollen wir diese Rechtssysteme und deren inoffizielle Strukturen wirklich? Jeder Unternehmer sucht sich seinen Platz selbst oder gestaltet die Marktbedingungen mit – mit lauteren kreativen Mitteln, bitte nicht über unlautere Lobbyarbeit!

Unternehmer, die anderen die Schuld geben: der Politik, der Konkurrenz oder den Kunden („wollen doch alle nur billig!“), machen ihre Hausaufgaben nicht. Ein Sprichwort sagt, „Wem Du die Schuld gibst, gibst Du die Macht.“ Und welcher Unternehmer will schon machtlos sein?

Dipl.-Kommunikationswirt Klaas Kramer
Dipl.-Kommunikationswirt Klaas Kramer, geboren 1972, studierte nach seiner Ausbildung zum Elektromaschinenmonteur und seiner Arbeit im Kultur-Event-Bereich Wirtschaftskommunikation an der FHTW Berlin (heute htw Berlin). Seit 1991 ist er selbständig zuerst im Vertrieb, dann als Partner einer Design Agentur und Marketingberatung und seit 2012 als Coach. Zwischen 2007 und 2012 übernahm er Lehraufträge an Hochschulen und ist seit 2013 für die Deutsche Akademie für Management tätig. Klaas Kramer ist Autor und Co-Autor mehrerer Bücher. Zuletzt erschienen sind „Besser unternehmen“, „Anleitung zum gesellschaftlichen Aufstieg“ und „Deutschland in der Krise“.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner