Logo ManagementJournal
14. März 2017 | von Dipl.-Kommunikationswirt Klaas Kramer

29: Verschwenden Unternehmer Zeit mit Nachdenken?

Nachdenkliche Unternehmer denken nach, weil sie sich ihrer Verantwortung bewusst sind: für ihre Kunden, ihre Mitarbeiter, dem Land, der Region, dem Ort, an dem sie tätig sind. Sie fühlen sich verantwortlich für die Auswirkungen, die ihre Produkte und Aktivitäten der gesamten Branche auf die Umwelt, die Welt generell haben.

Menschen, die davon überzeugt sind, sie würden immer alles richtig machen und genau wissen wie sie jedes Ziel erreichen, können zweifelsohne erfolgreiche Unternehmer sein – sofern sie sich das alles nicht nur einbilden.

Nachdenkliche Unternehmer sind daran interessiert, ihre unternehmerischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Sie denken über Mittel und Wege nach, ihr Unternehmen produktiver und wertvoller zu machen.

Dipl.-Kommunikationswirt Klaas Kramer
Dipl.-Kommunikationswirt Klaas Kramer, geboren 1972, studierte nach seiner Ausbildung zum Elektromaschinenmonteur und seiner Arbeit im Kultur-Event-Bereich Wirtschaftskommunikation an der FHTW Berlin (heute htw Berlin). Seit 1991 ist er selbständig zuerst im Vertrieb, dann als Partner einer Design Agentur und Marketingberatung und seit 2012 als Coach. Zwischen 2007 und 2012 übernahm er Lehraufträge an Hochschulen und ist seit 2013 für die Deutsche Akademie für Management tätig. Klaas Kramer ist Autor und Co-Autor mehrerer Bücher. Zuletzt erschienen sind „Besser unternehmen“, „Anleitung zum gesellschaftlichen Aufstieg“ und „Deutschland in der Krise“.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner