Logo ManagementJournal
21. April 2015 | von

39: Bewahren Sie sich Ihre Motivation!

Wenn man das erste Mal in eine Führungsposition kommt, ist normalerweise die Motivation hoch. Man will es allen zeigen, sich selbst auch. Nach einer Weile kommen die ersten Hürden. Die werden genommen. Dann werden die Hürden höher; irgendwann richtig hoch. Was dann, wenn es richtig anstrengend wird, vielleicht sogar Zweifel kommen?

Nehmen Sie die Ursprungsmotivation, die Sie an diese Stelle geführt hat. Schreiben Sie sie auf, sprechen Sie sie aus, zeichnen Sie sie auf – eins von den Dreien. Wenn der Moment kommt (und er wird kommen), wo Sie das Ganze an die Wand klatschen könnten: Holen Sie Ihre Ursprungsmotivation hervor. Führen Sie sich deutlich vor Augen, warum Sie hier sind. Machen Sie sich klar, was Sie hier erreichen können. Gehen Sie dafür ruhig einen Moment vor die Tür, schauen Sie in den Spiegel, atmen Sie tief durch – und weiter geht’s. Denn es gibt in jeder Tätigkeit irgendwann hohe Hürden und schreckliche Tage. Und die zu überstehen – darum geht es.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner