Logo ManagementJournal
15. Dezember 2015 | von

73: Sorgen Sie für eine ausgewogene Work-Life-Balance!

In Produktions- und Dienstleistungsbetrieben entstehen immer wieder Situationen, welche ein zusätzliches Eingreifen des Managements erfordern. Krankenstände von Mitarbeitenden oder eine stockende Maschine können im Extremfall ganze Wirtschaftspläne ins Schwanken bringen. Doch wer hier erwartet, dass das Management seine Renditeziele korrigiert, der irrt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie als Manager oder Managerin auf diese Weise unter Druck geraten und somit Stress ausbricht. Sie kennen derartige Situationen sicherlich schon – Situationen, die eigentlich nicht lösbar ist. Doch gerade für eine solche „Mission Impossible“ wurden Sie vom Ihrem Unternehmen verpflichtet. Um derartigen Druck dauerhaft zu bewältigen, ist eine gesunde Work-Life-Balance von Nöten, welche beruflichen Stress abbauen kann.

Dazu kommt neben einem erfüllten Familienleben vor allem Ausdauersport in Betracht. Viele Managerinnen und Manager setzen hier beispielsweise auf ein ausgiebiges Jogging. Dieses setzt Endorphine, also Glückshormone, frei. Damit der Ausgleich jedoch auch Früchte trägt, ist eine Regelmäßigkeit unerlässlich. Unabhängig davon, ob Sie Klettern, Saunieren, Laufen oder Ihre Freizeit im Vereinsleben verbringen, die Work-Life-Balance lässt sich nur mit einem nachhaltigen Ausgleich positiv beeinflussen.

Warten Sie nicht erst bis Ihre Kräfte aufgezehrt sind!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner