Logo ManagementJournal
27. Juli 2020 | von Anika Földi

Der Change zur People Company

Aktuell durchläuft die Arbeitswelt eine starke Veränderung. Durch Corona wurden viele Prozesse hinsichtlich Digitalisierung und Veränderung beschleunigt, die ansonsten deutlich länger gedauert hätten. Dies bringt auch mit sich, dass die Anforderungen an die internen Abteilungen vor einer Veränderung stehen. Besonders dem Personalmanagement steht ein Wandel bevor. In einer von Sage unter mittelständischen Unternehmen durchgeführten Studie gaben 76% der Befragten an, dass sich die HR-Arbeit zukünftig weniger auf Verwaltungstätigkeiten konzentrieren wird. Im Zentrum werden eher Coaching, Onboarding und kreative Aufgaben stehen. Der Schritt zur People Company, der die Mitarbeitenden in den Fokus rückt, muss vollzogen werden. Dafür werden in HR Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation, Marketing und Digitalisierung gefordert. Auch eine beidseitige Feedbackkultur und neue Technologien wie Künstliche Intelligenz werden mehr und mehr eine große Rolle spielen.

Lesen Sie mehr dazu in der Personalwirtschaft oder in der Studie.

Anika Földi

Anika Földi
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner