Logo ManagementJournal
18. April 2019 | von Anika Földi

Digitalkompetenz als Personalentwicklungsthema Nummer Eins

Welche Themen stehen in Ihrem Unternehmen auf der Agenda zur Personalentwicklung? Eine Studie des Digitalverbands Bitkom und des TÜV-Verbands zeigt, dass 18% der Unternehmen Digitalkompetenz zukünftig als wichtigste Fähigkeit von Arbeitnehmern bezeichnen. Circa zwei Drittel dieser arbeiten bereits an der Weiterbildung in diesem Bereich. Über 40% sind bereit, Zeit und Geld in dieses Thema zu investieren. Als Lernform wird mehrheitlich digitales Lernen/E-Learning präferiert, vor allem die zeitliche Flexibilität ist eine Komponente, die dafür spricht. In mehr als der Hälfte der befragten Unternehmen wurde der Weiterbildungsbedarf vonseiten der Mitarbeitenden selbst formuliert (60%). Oft sind es die Mitarbeitenden selbst,  die ihre Bedarfe am besten einschätzen können. Zudem impliziert dies, dass immer weniger eine Bringschuld von Unternehmensseite gesehen und Weiterbildung nicht als Selbstverständlichkeit betrachtet wird.

Lesen weitere Erkenntnisse in der Personalwirtschaft .

Anika Földi

Anika Földi
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner