Logo ManagementJournal
13. März 2018 | von

Erfolgsfaktor Personalmanagement – Folge 16: Tu Gutes und sprich darüber!

Personalmarketing spielt häufig insbesondere in kleinen und mittelständischen Unternehmen eine eher untergeordnete Rolle, da hierfür häufig die Zeit, aber auch die Fachkompetenz in den Personalabteilungen fehlt. Dabei spielt die Arbeitgebermarke und die positive Vermarktung eine entscheidende Rolle für Bewerber, um sich bei Ihnen zu bewerben. Aus diesem Grund lohnt es sich, dieses Thema im Unternehmen zu platzieren und eine marketingwirksame Lösung zu finden. Dabei gibt es einige kreative Möglichkeiten, die Firma positiv darzustellen. Grundvoraussetzung hierfür ist das Wissen über die Stärken Ihres Unternehmens! Erarbeiten Sie, was Sie von anderen Unternehmen unterscheidet und stellen Sie dies heraus.

  • Sind Sie ein traditionsbewusstes Unternehmen, betonen Sie die betriebliche Beständigkeit.
  • Sind Sie ein familiengeführtes Unternehmen, stellen Sie die kurzen Entscheidungswege heraus.
  • Haben Sie eine geringe Fluktuation und langjährige Betriebszugehörigkeiten, kommunizieren Sie dies und heben die Sicherheit Ihrer Arbeitsplätze hervor.
  • Unterliegen Sie einem Tarifvertrag, kommunizieren Sie die positiven Aspekte der Tarifsicherheit.
  • Verfügen Sie über flexible Arbeitszeitmodelle, kommunizieren Sie Ihre Wertschätzung gegenüber Teilzeitkräften.
  • Vermitteln Sie den Sinn der Arbeit in Ihrem Unternehmen.
  • Wie ist Ihre technische Ausstattung der Arbeitsplätze?

Erarbeiten Sie die Stärken Ihres Unternehmens und kommunizieren Sie diese!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner