Logo ManagementJournal
3. August 2020 | von Anika Földi

New Work: Kollektive Gehaltsentscheidungen

Finden Sie, dass Ihre Führungskraft fair beurteilen kann, ob Sie eine Gehaltserhöhung verdient haben oder nicht? Im Zuge der Veränderung der Arbeitsweisen in Unternehmen steht auch zunehmend das Thema der Gehaltsentscheidungen im Fokus. Wenn die Mitarbeitenden die Wege zu Problemlösungen eigenständig finden und der Führungskraft lediglich Ergebnisse vorgestellt werden, ist es dann noch angemessen, dass die Führungskraft allein über Gehälter entscheidet? Eine alternative Idee wäre, die Mitarbeitenden gegenseitig beurteilen und entscheiden zu lassen, wer eine Erhöhung erhält und in welcher Höhe diese ausfallen sollte. Allen Mitarbeitenden müssen die Kriterien und Anforderungen bekannt sein, nach denen abgestimmt wird. Die Abstimmung sollte anonym über ein Online-Tool erfolgen. Und am Ende wird der Durchschnittswert der Bewertungen verwendet, um den vorhandenen „Gehaltserhöhungstopf“ auf alle Köpfe aufzuteilen. Ein sich selbst regulierendes System, das maximale Transparenz und Fairness unter den Mitarbeitenden gewährleistet – ein Denkansatz auch für Ihr Unternehmen?

Lesen Sie mehr im Fokus dazu.

Anika Földi

Anika Földi
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner