Logo ManagementJournal
14. Mai 2018 | von Anika Földi

Schutz für Whistleblower

Whistleblower, die durch interne Informationen und deren Bekanntmachung dabei helfen, die Öffentlichkeit vor Schäden zu bewahren, sollen selbst zukünftig besser geschützt werden. Die Europäische Kommission hat den Entwurf eines Gesetzesvorschlags erstellt, um diese Personen vor den zu befürchtenden Repressalien in Schutz zu nehmen. Dieser umfasst nicht nur Angestellte in sämtlichen Sektoren, sondern auch Selbstständige, Praktikanten und Ehrenamtliche. Aktuell wird der finanzielle Schaden, der aufgrund eines solchen fehlenden Schutzes von Whistleblowern jährlich entsteht, auf ca. 5,8-9,6 Milliarden Euro geschätzt (laut einer Studie der Kommission).

Lesen Sie hier mehr zu den Hintergründen und möglichen Kritikpunkten.

Anika Földi

Anika Földi
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner