Logo ManagementJournal
22. Juli 2019 | von Anika Földi

Urlaubsgeld: ein seltenes Gut

Erhalten Sie von Ihrem Unternehmen Urlaubsgeld? Wenn Sie diese Frage mit „ja“ beantworten können, gehören Sie zu den ca. 50 Prozent in Deutschland, bei denen dies noch der Fall ist. Insbesondere in größeren und tarifgebundenen Unternehmen wird Urlaubsgeld gezahlt – so das Ergebnis einer Online-Befragung unter 123.000 Beschäftigten durch das WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung. Von den nicht tarifgebundenen Unternehmen zahlen gerade einmal 36 Prozent die beliebte Zusatzzahlung. Interessanterweise ist auch eine Ungleichverteilung unter den Geschlechtern feststellbar: sind es bei den Männern ca. 50 Prozent, die Urlaubsgeld erhalten, können nur 41 Prozent der Frauen damit rechnen. Eine Erklärung dafür kann die Verteilung der Geschlechter auf bestimmte Berufe und Branchen sein – und damit die Chance höher, dass Männer von besseren Konditionen profitieren. Weiterhin ist nach wie vor ein Ost-West-Gefälle spürbar: aufgrund der geringeren Anzahl tarifgebundener Unternehmen im Osten, werden dort auch weniger Urlaubsgelder gezahlt als im Westen Deutschlands.

Lesen Sie in der FAZ mehr dazu.

Anika Földi

Anika Földi
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner