Logo ManagementJournal
1. Juli 2019 | von Anika Földi

Zahlungsmittel im Wandel: Facebooks eigene Währung

Nutzen Sie bereits Kryptowährungen? Die Finanzwelt ist im Wandel und immer mehr Player drängen auf den Markt der Digitalwährungen. So laut einem Pressebericht nun auch Facebook: scheinbar ist die Einführung einer eigenen Kryptowährung geplant, mit der User für das Ansehen von Werbespots entlohnt werden, Händler könnten mit der Währung Werbung schalten. Gespräche mit interessanten Partnern aus dem Finanzsektor und Online-Handel finden wohl bereits statt. Bei Instagram, ein Tochterunternehmen von Facebook ist, gibt es bereits eine Digitalwährung. Der Messagingdienst Whatsapp soll laut Berichten der New York Times ebenfalls nachziehen.

Noch haben sich Kryptowährungen wie der Bitcoin als Bezahlsystem nicht durchgesetzt. Ein Grund dafür sind die starken Kursschwankungen, denen diese unterliegen. Dennoch gewinnt das Thema zunehmend an Bedeutung – nicht umsonst beginnen die großen Player bereits, sich mit eigenen Digitalwährungen zu positionieren.

Lesen Sie in der FAZ mehr dazu.

Anika Földi

Anika Földi
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner