Web Content Anzeige

Zur Startseite

Über uns

Inhaltlich ist das ManagementJournal – das Journal für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen – auf Themen rund um das Management spezialisiert.

Unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag vermitteln Ihnen  unsere Autoren und Autorinnen in regelmäßigen Abständen und vier Formaten unter der ISSN-Nr. 2199-9430:

Artikel
Audioartikel
Blickpunkt
Podcast


Verantwortlich: 

 Anbieterin von Management-Fernlehrgängen 

Web Content Anzeige

"Sehnsucht ist die rechte Fährte, sie weckt ein höheres Leben, gibt helle Ahnung noch unerkannter Weisheiten, vernichtet alle Zweifel und ist die sicherstes Prophetin des Glücks."

(Bettina von Arnim)

© Viola Karl

Web Content Anzeige

Stichworte

Blogs

Einträge mit dem Tag Führung .

Symbolisches Management - unverzichtbar für Führungskräfte


Prof. Dr. Dietrich von der Oelsnitz ist Institutsleiter an einem Lehrstuhl für Organisation und Führung. Er stellt Ideen vor, wie Menschen, die keine formalen Hierarchien akzeptieren wirkungsvoll geführt werden können.

Ein Artikel von Prof. Dr. Dietrich von der Oelsnitz, Autor des Studienbriefes Personalführung der DAM, gelesen von Sonja Puras. Den Artikel zum Nachlesen finden Sie hier .

Mehr über Symbolisches Management - unverzichtbar für Führungskräfte lesen »


Symbolisches Management - unverzichtbar für Führungskräfte


Prof. Dr. Dietrich von der Oelsnitz ist Institutsleiter an einem Lehrstuhl für Organisation und Führung. Er stellt Ideen vor, wie Menschen, die keine formalen Hierarchien akzeptieren wirkungsvoll geführt werden können.

Experimente und Studien zu den wirkungsvollsten Einflussquellen von Vorgesetzten zeigen, dass es heute nur noch eine Grundlage echter Autorität gibt: die Identifikationsmacht . Viele – vor allem aufstiegsorientierte – Arbeitnehmer projizieren ihre Wünsche, Hoffnungen und Erwartungen auf den unmittelbaren Vorgesetzten. Sie identifizieren sich mit ihm und wollen sich zugleich in seinen Erfolgen spiegeln. Diese Erkenntnis ist gerade auch für die sog. Generation Y wichtig, von der es ja...

Mehr über Symbolisches Management - unverzichtbar für Führungskräfte lesen »

Der moderne Wissensarbeiter: Was will er, was treibt ihn?


Was Führungsarbeit beinhaltet, hat sich nach Meinung des Autors stark verändert. Wer managt, sorgt für Vernetzung, Moderation und Kooperation.

Ein Artikel von Univ.-Prof. Dr. Dietrich von der Oelsnitz, gelesen von Sonja Puras. Den Artikel zum Nachlesen finden Sie hier .




Der moderne Wissensarbeiter: Was will er, was treibt ihn?


Was Führungsarbeit beinhaltet, hat sich nach Meinung des Autors stark verändert. Wer managt, sorgt für Vernetzung, Moderation und Kooperation.

Durch den Wandel von der Industrie- zur Wissensgesellschaft ist ein neuer Mitarbeiter-typus entstanden: der selbstbewusste Arbeitnehmer als “Arbeitskraftunternehmer” in eigener Sache. Was kennzeichnet diesen Typus, der heute oft mit der sog. Generation Y gleichgesetzt wird, hinsichtlich seiner Erwartungen an Jobinhalte und Vorgesetzten-verhalten? Der Erfolg von Unternehmen hängt im 21. Jahrhundert vor allem davon ab, wie sie mit ihrem Know-how umgehen. Leitungskräfte müssen folglich vor...

Mehr über Der moderne Wissensarbeiter: Was will er, was treibt ihn? lesen »

Der Domino-Effekt der Selbstführung


Die Art der Führung hat Auswirkungen auf die Mitarbeitenden eines Unternehmens – soweit klar. Doch was ist transformationale Führung und welchen Effekt hat diese auf Mitarbeitende?

Ein Artikel von Prof. Dr. Torsten Spandl, gelesen von Matthias Blume. Den Artikel zum Nachlesen finden Sie hier .




Zeige 1 - 5 von 10 Ergebnissen.
Elemente pro Seite 5
von 2