Web Content Anzeige

Zur Startseite

Über uns

Inhaltlich ist das ManagementJournal – das Journal für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen – auf Themen rund um das Management spezialisiert.

Unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag vermitteln Ihnen  unsere Autoren und Autorinnen in regelmäßigen Abständen und vier Formaten unter der ISSN-Nr. 2199-9430:

Artikel
Audioartikel
Blickpunkt
Podcast


Verantwortlich: 

 Anbieterin von Management-Fernlehrgängen 

Web Content Anzeige

"Can you remain unmoving until the right action arises by itself?"

(Lao Tzu)

© Iris Thalhammer

Web Content Anzeige

Stichworte

Blogs

Einträge mit dem Tag Unternehmen .

Know-how kapitalisieren oder aufbauen?


Der Autor zeigt, wie Unternehmen in die sogenannte Kompetenzfalle geraten oder wie sie dem Scheitern von morgen vorbeugen können.

Ein Artikel von Univ.-Prof. Dr. Dietrich von der Oelsnitz, gelesen von Matthias Blume. Den Artikel zum Nachlesen finden Sie hier .

Mehr über Know-how kapitalisieren oder aufbauen? lesen »


Know-how kapitalisieren oder aufbauen?


Der Autor zeigt, wie Unternehmen in die sogenannte Kompetenzfalle geraten oder wie sie dem Scheitern von morgen vorbeugen können.

Viele Unternehmen konzentrieren sich zu lange auf ihre gewohnten Produkte, Technologien oder Qualifikationen. Damit wird oft in der Gegenwart die Saat für den Misserfolg der Zukunft gelegt. In einer Zeit ständiger und zunehmend diskontinuierlicher Veränderungen verliert nämlich die betriebliche „Erfahrung“ an Gewicht, werden be-stehende Fähigkeiten oft zum Ballast – ihr bisheriger Erfolg blockiert letztlich den rechtzeitigen Aufbau neuen Wissens. Gerade erfolgreiche Unternehmen unterliegen...

Mehr über Know-how kapitalisieren oder aufbauen? lesen »

Der moderne Wissensarbeiter: Was will er, was treibt ihn?


Was Führungsarbeit beinhaltet, hat sich nach Meinung des Autors stark verändert. Wer managt, sorgt für Vernetzung, Moderation und Kooperation.

Ein Artikel von Univ.-Prof. Dr. Dietrich von der Oelsnitz, gelesen von Sonja Puras. Den Artikel zum Nachlesen finden Sie hier .




Der moderne Wissensarbeiter: Was will er, was treibt ihn?


Was Führungsarbeit beinhaltet, hat sich nach Meinung des Autors stark verändert. Wer managt, sorgt für Vernetzung, Moderation und Kooperation.

Durch den Wandel von der Industrie- zur Wissensgesellschaft ist ein neuer Mitarbeiter-typus entstanden: der selbstbewusste Arbeitnehmer als “Arbeitskraftunternehmer” in eigener Sache. Was kennzeichnet diesen Typus, der heute oft mit der sog. Generation Y gleichgesetzt wird, hinsichtlich seiner Erwartungen an Jobinhalte und Vorgesetzten-verhalten? Der Erfolg von Unternehmen hängt im 21. Jahrhundert vor allem davon ab, wie sie mit ihrem Know-how umgehen. Leitungskräfte müssen folglich vor...

Mehr über Der moderne Wissensarbeiter: Was will er, was treibt ihn? lesen »

Posthierarchisches Management - Führung neu denken


Haben Sie schon einmal von einem Failure Award gehört? Oder von einer Arbeitswelt, in der menschliche Fehler nicht als Schwäche und Problem gesehen werden, sondern der beste Fehler als Möglichkeit des schnellen Lernens betrachtet wird? Die Autorin gibt einen Einblick in ein Unternehmen, das diese Art des Managements praktizieren will.

Ein Artikel von Greta Konrad (Dark Horse), gelesen von Sonja Puras. Den Artikel zum Nachlesen finden Sie hier .

Mehr über Posthierarchisches Management - Führung neu denken lesen »


Zeige 1 - 5 von 9 Ergebnissen.
Elemente pro Seite 5
von 2