Web Content Anzeige

Zur Startseite

Über uns

Inhaltlich ist das ManagementJournal – das Journal für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen – auf Themen rund um das Management spezialisiert.

Unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag vermitteln Ihnen  unsere Autoren und Autorinnen in regelmäßigen Abständen und vier Formaten unter der ISSN-Nr. 2199-9430:

Artikel
Audioartikel
Blickpunkt
Podcast


Verantwortlich: 

 Anbieterin von Management-Fernlehrgängen 

Web Content Anzeige

"Can you remain unmoving until the right action arises by itself?"

(Lao Tzu)

© Iris Thalhammer

Web Content Anzeige

Stichworte

Blogs

Einträge mit dem Tag Unternehmertipps .

30: Schulung unternehmerischer Handlungskompetenz


Klaas Kramer (DAM-Tutor für Marketingmanagement, Inhaber Unternehmergarten Schöneiche) arbeitet seit vielen Jahren mit Menschen, die daran interessiert sind, ihre unternehmerischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln. In unserer wöchentlichen Podcast-Reihe „30 Themen, die Unternehmer und Unternehmerinnen bewegen“ teilt er seine Erfahrungen.

Mein beliebtestes Tool für das Training der unternehmerischen Handlungskompetenz ist die Unternehmerwerkstatt. 10 Tage vor dem Treffen, bei dem für einen ganzen Tag 6 Unternehmer unterschiedlicher Branchen zusammenkommen, beantworten sie folgende 3 Fragen: Was war mein größter unternehmerischer Erfolg der vergangenen 3 Monate? Was ist mein nächster unternehmerischer Entwicklungsschritt? Was hindert mich daran, diesen Entwicklungsschritt schon jetzt zu gehen? Gerade die Antwort auf die...

Mehr über 30: Schulung unternehmerischer Handlungskompetenz lesen »


29: Verschwenden Unternehmer Zeit mit Nachdenken?


Klaas Kramer (DAM-Tutor für Marketingmanagement, Inhaber Unternehmergarten Schöneiche) arbeitet seit vielen Jahren mit Menschen, die daran interessiert sind, ihre unternehmerischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln. In unserer wöchentlichen Podcast-Reihe „30 Themen, die Unternehmer und Unternehmerinnen bewegen“ teilt er seine Erfahrungen.

Nachdenkliche Unternehmer denken nach, weil sie sich ihrer Verantwortung bewusst sind: für ihre Kunden, ihre Mitarbeiter, dem Land, der Region, dem Ort, an dem sie tätig sind. Sie fühlen sich verantwortlich für die Auswirkungen, die ihre Produkte und Aktivitäten der gesamten Branche auf die Umwelt, die Welt generell haben. Menschen, die davon überzeugt sind, sie würden immer alles richtig machen und genau wissen wie sie jedes Ziel erreichen, können zweifelsohne erfolgreiche Unternehmer...

Mehr über 29: Verschwenden Unternehmer Zeit mit Nachdenken? lesen »


26: Veredlung von Kundenbedürfnissen


Klaas Kramer (DAM-Tutor für Marketingmanagement, Inhaber Unternehmergarten Schöneiche) arbeitet seit vielen Jahren mit Menschen, die daran interessiert sind, ihre unternehmerischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln. In unserer wöchentlichen Podcast-Reihe „30 Themen, die Unternehmer und Unternehmerinnen bewegen“ teilt er seine Erfahrungen.

Wer seine Kunden liebt, wird automatisch Energien freisetzen, um die Bedürfnisse seiner Kunden zu veredeln, anstatt sie wie ein Drogendealer von Waren mit nur kurzfristiger Bedürfnisbefriedigung abhängig zu machen. Die Veredelung von Kundenbedürfnissen führt zu differenzierten nützlichen Produkten und Dienstleistungen, die konsequenterweise nicht nur nachhaltig im Konsum, sondern auch in Herstellung und Entsorgung sind. Verantwortungsloses und verschwenderisches Haben- und Mehrhabenwollen...

Mehr über 26: Veredlung von Kundenbedürfnissen lesen »


25: 3 Jahre bis zum Break Even


Klaas Kramer (DAM-Tutor für Marketingmanagement, Inhaber Unternehmergarten Schöneiche) arbeitet seit vielen Jahren mit Menschen, die daran interessiert sind, ihre unternehmerischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln. In unserer wöchentlichen Podcast-Reihe „30 Themen, die Unternehmer und Unternehmerinnen bewegen“ teilt er seine Erfahrungen.

Erstaunlich viele Unternehmensgründer verbreiten die Mähr, es bräuchte jedes Unternehmen 3 Jahre, bevor es Gewinn macht. Diese Verallgemeinerung ist so falsch wie gefährlich. Denn wer von vornherein glaubt, der Break Even käme nach genau 3 Jahren, der sorgt dafür, dass es auch nicht vorher geschieht und tut auch nichts dafür, dass es überhaupt geschieht. Genauso wie es Unternehmen mit hohem Investitions-, Markteinführungsaufwand- oder F&E-Bedarf gibt, die erst nach 5 oder 7 Jahren...

Mehr über 25: 3 Jahre bis zum Break Even lesen »


24: Der Zweck eines Unternehmens


Klaas Kramer (DAM-Tutor für Marketingmanagement, Inhaber Unternehmergarten Schöneiche) arbeitet seit vielen Jahren mit Menschen, die daran interessiert sind, ihre unternehmerischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln. In unserer wöchentlichen Podcast-Reihe „30 Themen, die Unternehmer und Unternehmerinnen bewegen“ teilt er seine Erfahrungen.

Wir leben in einer Wirtschaft des Überangebotes. Von fast allem gibt es mehr als einen Anbieter. Drastisch formuliert: Ein großer Teil der Unternehmen ist aus Kundensicht überflüssig. Das Gegenteil von einem überflüssigen Unternehmen ist ein nützliches Unternehmen. Nützlich sind Unternehmen nur, wenn sie in erster Linie einen anderen Zweck als den Selbstzweck verfolgen. Selbsterhaltung und ein angemessener Gewinn sind jedoch nur Mittel zum eigentlichen Zweck eines Unternehmens,...

Mehr über 24: Der Zweck eines Unternehmens lesen »


Zeige 1 - 5 von 28 Ergebnissen.
Elemente pro Seite 5
von 6