Web Content Anzeige

Zur Startseite

Über uns

Inhaltlich ist das ManagementJournal – das Journal für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen – auf Themen rund um das Management spezialisiert.

Unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag vermitteln Ihnen  unsere Autoren und Autorinnen in regelmäßigen Abständen und vier Formaten unter der ISSN-Nr. 2199-9430:

Artikel
Audioartikel
Blickpunkt
Podcast


Verantwortlich: 

 Anbieterin von Management-Fernlehrgängen 

Web Content Anzeige

"Suche nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, nicht durch den Stillstand deiner Tätigkeit."

(Friedrich Schiller)

© Iris Thalhammer

Web Content Anzeige

Stichworte

Blogs
Neuer US-Trend: Social Media statt Golfen


Social Media als Ersatz für persönliche Begegnungen

Neuer US-Trend: Social Media statt Golfen Alarm! Der wichtigste Playground fürs Netzwerken – der Golfplatz – scheint bei amerikanischen Managern und Unternehmern außer Mode zu kommen. In den USA, wo die meisten Trends entstehen, haben im vergangenen Jahr 400.000 Golfer ihre Schläger niedergelegt. Der Grund ist, laut „WELT“ (vom 30.5.14), ein sich abzeichnender Generationenwechsel. So haben immer weniger junge Menschen Lust auf den zeitintensiven Sport, weil sie sich lieber mit ihren...

Mehr über Neuer US-Trend: Social Media statt Golfen lesen »

02: Machen Sie sich einen Lageplan!


Ein Praxistipp von einer langjährigen Redaktionsleiterin. Aus der Reihe "101 Praxistipps für Manager und Mangerinnen" - jetzt wöchentlich im Podcast.

Egal ob Berufsanfänger oder Jobwechsler – der Rat eines alten Hasen hat mir in jeder neuen Position geholfen. „Machen Sie sich einen Lageplan“, sagte er. „Und schreiten Sie jeden Tag einen anderen Flur des neuen Gebäudes ab.“ Das habe ich dann tatsächlich auch umgesetzt: jedes Zimmer des Verlags wurde aufgezeichnet, wie die Schreibtische dort stehen und wer an ihnen in welcher Funktion sitzt.  Täglich bin ich dann einen anderen Gang entlanggegangen und habe mit den Kolleginnen und...

Mehr über 02: Machen Sie sich einen Lageplan! lesen »


Stehen? Sie? auf?


Benimmregeln: wer sollte für wen aufstehen?

Das ist ganz wörtlich gemeint. Stehen Sie als Mann auf, wenn eine Dame den Raum betritt? Und umgekehrt: Erheben Sie sich als Frau von Ihrem Platz, wenn ein Mann hereinkommt? Es gibt Regeln, die sollte man einfach kennen. Gute Umgangsformen sind für die Karriere ebenso von Vorteil – wenn nicht sogar unabdinglich – wie Fachwissen, Ausdauer, Disziplin und einiges mehr. Auch heute noch. In unserer Zeit entscheidet besonders der erste Auftritt. Dabei ist angemessenes Benimm nicht nur eine...

Mehr über Stehen? Sie? auf? lesen »

Dreiklang der Führung: der AFV-Ansatz


Führung sollte anerkennen! Aber wie? Nach dem AFV-Ansatz!

Das AFV-Modell der Führung bringt einen neuen Aspekt in die Diskussion der Führungstheorie ein. Ergänzend zu den etablierten Ansätzen zur Führungstheorie (eine Übersicht findet sich u.a. bei Stock-Homburg ab S. 477) betrachtet das AFV-Modell die Erwartungen der Mitarbeiter an die Führungsperson aus Sicht der Motivationsforschung und entwickelt daraus einen neuen Ordnungsrahmen. Drei Elemente beschreiben den AFV-Ansatz: A steht für den Baustein „Anerkennung“, F steht für den Baustein...

Mehr über Dreiklang der Führung: der AFV-Ansatz lesen »

01: Fördern Sie Gespräche!


Ein Praxistipp von Matthias Thiermann, Marketingreferent. Aus der Reihe "101 Praxistipps für Manager und Mangerinnen" - jetzt wöchentlich im Podcast.

„Wir legen Wert auf eine vertrauensvolle Einarbeitung, die Sie an alle wichtigen Prozesse schrittweise heranführt.“, wurde mir am ersten Tag als Marketingreferent bei meinem neuen Arbeitgeber versprochen. Zu diesem Zweck führte ich in den ersten Wochen Gespräche mit Kollegen aus den verschiedensten Abteilungen über ihre Arbeit. Das integrierte mich schnell in die betrieblichen Abläufe. Dazu übernahm ich eine Aufgabe, bei der ich frei agieren und empfehlen durfte, gerade weil ich noch nicht...

Mehr über 01: Fördern Sie Gespräche! lesen »


Zeige 536 - 540 von 543 Ergebnissen.
Elemente pro Seite 5
von 109