Web Content Anzeige

1320 Einführung in das Rechnungswesen
 

Studienbriefautor: Ingo Höflich

Gliederung


1.  Externes Rechnungswesen
1.1.  Grundlagen des externen Rechnungswesens
1.2.  Handelsrechtliche Grundlagen
1.3.  Von der Inventur zur Bilanz
1.4.  Bestandsveränderungen innerhalb der Bilanz
1.5.  Der Buchungssatz
1.6.  Systematik und Organisation
1.7.  Bestandteile des Jahresabschlusses

2.   Internes Rechnungswesen
2.1.  Ziele des internen Rechnungswesen
2.2.  Grundbegriffe des internen Rechnungswesen
2.3.  Von der Erfolgsrechnung (Guv) zur Betriebsergebnisrechnung
2.4.  Kosten- und Leistungsrechnung

Fazit

Studienziele

Wenn Sie sich dieses Modul angeeignet haben

  • kennen Sie die gesetzlichen Rahmenbedingungen der Buchführung
  • verstehen Sie die Technik des Buchens sowie die Systematik und Logik der Buchführung in Konten
  • haben Sie die Buchführung als Datenlieferant im Unternehmen kennengelernt
  • können Sie Geschäftsvorfälle eigenständig buchen
  • kennen Sie den Aufbau der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung
  • können Sie den Jahresabschluss vorbereiten helfen
  • kennen Sie die Aufgabe, Bestandteile, Instrumente und Ziele des internen Rechnungswesen
  • können Sie die Grundbegriffe zuordnen und anwenden
  • unterscheiden Sie zwischen Erfolgs- und Betriebsergebnisrechnung
  • wissen Sie, was die Kosten- und Leistungsrechnung umfasst

Belegempfehlung

Wer noch keine oder geringe buchhalterische Kenntnisse hat, sollte dieses Modul belegen, vor allem um dann mit den neuen Kenntnissen über ein besseres Verständnis für den gesamten Wertschöpfungsprozess im Unternehmen und auch über eine erweiterte abteilungsübergreifende Kommunikationsgrundlage zu verfügen.