Überschrift 1410 Corporate Governance und Unternehmensethik

1410 Corporate Governance und Unternehmensethik

Prof. Dr. Dirk Drechlser

Inhaltsverzeichnis Modul 1410 Corporate Governance und Unternehmensethik

Studienbriefautor: Prof. Dr. Dirk Drechsler

Inhalt

Einleitung
1 Das generische Unternehmensmodell

1.1Wirtschaftliche Ökosysteme, Geschäftsmodelle und Umfeldbedingungen
1.2 Die generische Aufbau- und Ablauforganisation
2 Der Deutsche Governance Kodex
2.1 Entstehung und Bedeutung
2.2 Struktur und Inhalte
3 Die Unternehmensethik in einer globalen Wirtschaft
3.1 Vorüberlegungen
3.2 Die ethischen Grundlagen
3.3 Der Übergang in die Wirtschaft
3.4 Wirtschafts- und Unternehmensethik
3.5 Management der Verantwortung
4 Praktische Ethik durch Anwendung des UN Global Compact
4.1 Die Prinzipien des UN Global Compact
4.2 Menschenrechte und Arbeitsnormen
4.3 Umwelt
4.4 Korruptionsprävention
5 Die organische Verortung
Zusammenfassung und Reflexion

 

Studienziele

Nach Erarbeitung dieses Moduls kennen Sie

  • die Aufbau- und die Ablauforganisation eines Unternehmens und dessen Einbettung in ein Wettbewerbs- und gesellschaftliches Umfeld;
  • die für das Management relevanten Aspekte der Corporate Governance;
  •  Aspekte der Unternehmensethik in einer globalen Wirtschaft;
  •  den UN Global Compact, dessen Prinzipien sowie deren Umsetzungsmöglichkeiten im Sinne einer Corporate Social Responsibility;
  •  Ansätze für ein Management der Menschenrechte, der Umwelt und der Korruptionsprävention;
  •  Möglichkeiten der organisatorischen Verortung von Institutionen und Abteilungen im Rahmen eines House of Corporate Governance.

 

Belegempfehlung

Teilnehmenden, die Verantwortung im Unternehmen übernehmen wollen und wissen wollen wie sich sich als Protagonist/in und/oder als potentielles Opfer gegenüber diversen Interessen- und Anspruchsgruppen verhalten wollen, wird dieses Modul empfohlen.