Unsere Module

1501 Volkswirtschaftslehre


Studienbriefautor:
Prof. Dr. Frank Hubert

Inhalt:

Einleitung
1 Grundlagen und Grundbegriffe
1.1 Gegenstand und Methodik der Volkswirtschaftslehre
1.2 Güter und ihre Klassifizierung
1.3 Produktionsfunktion und Transformationskurve
1.4 Ökonomisches Prinzip und Arbeitsteilung
1.5 Wirtschaftssysteme und Wirtschaftsordnungen
2 Funktionsweise einer Marktwirtschaft
2.1 Nachfrage
2.2 Angebot
2.3 Märkte und Marktformen
2.4 Marktgleichgewicht im homogenen Polypol
2.5 Marktgleichgewichte bei anderen Marktformen
2.6 Wettbewerbsordnung und Wettbewerbspolitik
3 Wirtschaftspolitik
3.1 Marktversagen
3.2 Staatsversagen und ökonomische Theorie der Politik
3.3 Ziele der Wirtschaftspolitik
3.4 Träger und Instrumente der Wirtschaftspolitik
3.5 Finanzwissenschaftliche Grundlagen
3.6 Wichtige Bereiche der Wirtschaftspolitik
Fazit und Ausblick


Studienziele:

Wenn Sie sich dieses Modul angeeignet haben, sind Sie in der Lage

  • die Rolle Ihres Unternehmens im gesamtwirtschaftlichen Kontext zu verstehen;
  • die Bedeutung der sozialen Marktwirtschaft für einen funktionsfähigen Staat einzuschätzen;
  • volkswirtschaftliche Trends kritisch zu hinterfragen und zu beurteilen;
  • wirtschaftspolitische Diskussionen in den Medien einzuordnen und zu bewerten;
  • die Folgen wirtschaftspolitischer Maßnahmen für Ihr Unternehmen, aber auch für Ihr Privatleben einzuschätzen.

Belegempfehlung:

Wer sich für das Zusammenwirken von Unternehmen, Haushalten, Staat und weiteren Ländern interessiert und wissen möchte, wie Marktwirtschaft funktioniert und welche Notwendigkeiten und Grenzen die staatliche Wirtschaftspolitik hat, dem wird dieses Modul empfohlen.

Prof. Dr. Frank Hubert ist Autor von Artikeln im ManagementJournal.

Relevante Kurse:


Consent Management mit Real Cookie Banner