Unsere Module

2370 Ausbildung 4.0; die Generation Z im Fokus


Studienbriefautor:
Felix Behm

Inhalt:

Einleitung
1 Gründe, um als Unternehmen auszubilden

1.1 Die Ausgangslage
1.2 Die Kosten der Ausbildung
2 Ausbildungsmarketing
2.1 Ausbildungsmarketing: die Kernfragen
2.2 Die Zielgruppen
2.3 Zielgruppenorientierte Ansprache: die Kanäle
2.4 Dialog
2.5 Weiterführende Kontaktmöglichkeiten
2.6 Selbstpositionierung als attraktiver Ausbildungsbetrieb
2.7 Ausrichtung des Ausbildungsmarketings
2.8 Die eigene Homepage – mit Generation-Z-kompatiblen Karriereseiten
2.9 Auswahl passender Akquisemöglichkeiten
2.10 Zeitpunkt der Akquise
2.11 Die Ausbildungsentscheidung
2.12 Moderne Bewerbungs- und Auswahlprozesse
3 Ausbildungsentwicklung
3.1 Wunsch und Wirklichkeit
3.2 Die Rolle der Ausbildenden heute
3.3 Meilensteine – vom Pre-Boarding zur Übernahme
3.4 Digitalisierung
4 Übernahme
4.1 Konzept zur Übernahme
4.2 Langfristige Bindung
Fazit


Studienziele:

Wenn Sie sich das Modul erarbeitet haben, …

  • kennen Sie die Bedürfnisse und Herausforderungen der Generation Z;
  • wissen Sie, wie und auf welchen Kanälen man die Generation Z am besten anspricht;
  • sind Ihnen geeignete Online- und Offline-Tools für die Akquise von Auszubildenden bekannt;
  • können Sie Ihre Ausbildung modern und zukunftsorientiert gestalten;
  • wissen Sie, wie Sie die jungen Fachkräfte langfristig binden.

Belegempfehlung:

Wer im Personalmanagement Verantwortung für Auszubildende hat, kommt an den Inhalten dieses Moduls nicht vorbei. Wenn Sie Auszubildende gewinnen, begleiten und halten wollen, sollten Sie dieses Modul belegen.

Relevante Kurse:


Consent Management mit Real Cookie Banner