Überschrift 3295 Internationales Marketing

3295 Internationales Marketing

Grit Schimpfermann

Inhaltsverzeichnis Modul 3295 Internationales Marketing

Studienbriefautorin: Betriebswirtin Grit Schimpfermann

Einleitung
1 Grundlegende Voraussetzungen für die internationale Expansion 

1.1 Der Prozess des Marketingmanagements
1.2 Modernes Kundenbeziehungsmanagement
1.3 Internationale Trends und Herausforderungen im Marketing des 21. Jahrhunderts
2 Internationale Marketingforschung 
2.1 Internationale Marktchancen nutzen
2.2 Daten zielgerichtet analysieren und auswerten
2.3 Die PESTLE-Analyse
3 Ziele und Strategien im internationalen Marketing 
3.1 Strategisches Marketingmanagement
3.2 Zielgruppensegmentierung im internationalen Umfeld
3.3 Entwicklung und Implementierung weltweiter Marketingstrategien
4 Der internationale Marketing-Mix 
4.1 Produkt- und Leistungspolitik
4.2 Preis- und Konditionenpolitik
4.3 Distributionspolitik
4.4 Kommunikationspolitik
4.5 Personalpolitik
4.6 Ausstattung
4.7 Prozesse 47
5 Internationales Marketingcontrolling 
5.1 Von der Optimierung des Bestehenden zur Investition in neue Märkte
5.2 Aufgaben des internationalen Marketingcontrollings
5.3 Techniken und Methoden des Controllings
Ausblick

Studienziele

Wenn Sie dieses Modul durchgearbeitet haben, können Sie

  • die Voraussetzungen für eine internationale Expansion erläutern;
  • internationale Marktforschung mittels fundierter Analysemethoden durchführen;
  • Strategien der Marktbearbeitung international einsetzen;
  • den internationalen Marketing-Mix zielgruppengerecht definieren und umsetzen;
  • internationales Controlling anwenden und Maßnahmen kontinuierlich optimieren.

Belegempfehlung

Wer in einem Unternehmen arbeitet, das in zwei oder mehr Ländern aktiv ist und an einer markt- und kompetenzorientierten Führung desselben interessiert ist, sollte dieses Modul und seine Inhalte gut kennen.