Überschrift 4121 Kultur und Wirtschaft

4121 Kultur und Wirtschaft

Prof. Dr. Armin Klein

Inhaltsverzeichnis Modul 4121 Kultur und Wirtschaft

LESEPROBE

Studienbriefautor: Prof. Dr. Armin Klein

1 Grundlagen
1.1 Was heißt „Kultur“?
1.2 Was heißt „Wirtschaft“?
1.3 Der Kulturbetrieb
2 Das Verhältnis von Kultur und Wirtschaft im Wandel
2.1 Kulturpolitik als zentrale Rahmenbedingung für das Verhältnis von Kultur und Wirtschaft in Deutschland
2.2 Aspekte des Verhältnisses von Kultur und Wirtschaft
3 Die Wirtschaft als Förderer von Kunst und Kultur
3.1 Formen der Kulturförderung durch die Wirtschaft
3.2 Gründe für die unternehmerische Kulturförderung in Deutschland
Ausblick

Studienziele

Nach der intensiven Beschäftigung mit diesem Modul sollen Sie

  • Klarheit über bestimmte Grundbegriffe aus dem Kultur- und Wirtschaftssektor haben;
  • die verschiedenen wirtschaftlichen Aspekte von Kunst und Kultur erkennen;
  • die Bedeutung des kulturpolitischen Diskurses für das Verhältnis von Wirtschaft und Kultur in Deutschland einschätzen;
  • die unterschiedlichen Aspekte des Kunst- und Kultursektors aus volkswirtschaftlicher Perspektive kennen;
  • die unterschiedlichen Formen unternehmerischer Kunst- und Kulturförderung unterscheiden können;
  • Bescheid wissen über die Motive wirtschaftlicher Kunst- und Kulturförderung.

Belegempfehlung

Der Beitrag der Wirtschaft zu Kunst und Kulturförderung ist wichtig und hoch, gleichzeitig ist Kunst und Kultur für die betriebliche Kommunikation und das Marketing bedeutsam. Wer diese Zusammenhänge verstehen will und wissen will, weshalb die Kreativwirtschaft das Modell zukünftigen Wirtschaftens darstellt, dem wird dieses Modul empfohlen.