Web Content Anzeige

Werbung für kulturelle Betriebe*

Studienbriefautor: Dr. Udo Dietze

1 Begriff, Gegenstand und Zweck der Werbung
2 Rahmenbedingungen von Werbung
3 Werbung als Bestandteil des Marketing-Kommunikations-Mix
4 Kommunikationsinstrumente der Werbung

4.1 Plakate, Flächen und Poster
4.2 Fahnen, Straßenüberspanner, Displays u.a.
4.3 Verkehrsmittelwerbung
4.4 Werbepostkarten
4.5 Stadtmagazine, Zeitungen und Zeitschriften
4.6 Film, Funk, Fernsehen
4.7 Sportsponsoring/ Sportmarketing
4.8 Kinowerbung
4.9 Messe- und Kongress-Präsentationen
4.10 Promotions und Events
4.11 Partner-Marketing
4.12 Database-Marketing
4.13 Mailings und Telefonmarketing
4.14 Internet
5 Web 2.0, Social Media und Mobile Marketing
6 Zusammenfassung: Integrierte Kommunikation


Studienziele

  • Sie sollen in diesem Modul Grundlagen der Werbung im Tätigkeitsfeld kultureller Betriebe kennenlernen.
  • Sie wissen über die vielfältigen Kommunikationsinstrumente der Werbung Bescheid und können die spezifische Charakteristik derselben einschätzen.

Belegempfehlung

Wer für einen kultuellen Betrieb oder im Auftrag desselben Werbung verantwortet oder verantworten möchte, sollte dieses Modul belegen.

zurück zum Lehrgang Kulturmanagement

* Quelle: Udo Dietze, Werbung für kulturelle Betriebe, Hochschulverbund Distance Learning.