Überschrift 4530 Eventmanagement

4530 Eventmanagement

Susanne Rehm

Inhaltsverzeichnis Modul 4530 Eventmanagement

Studienbriefautorin: Susanne Rehm

1 Grundlagen
1.1 Definitionen, Begriffe und Spezifika
1.2 öffentliche Wahrnehmung von Events
1.3.Wirtschafts- und Kultur-)politische Dimensionen von Events
2.  Events als Marketing-Instrumente der internen und externen Kommunikation
2.1. Events als Werkzeuge der internen Kommunikation
2.2. Events als Werkzeuge der Externen Kommunikation
3. Organisation von Events
3.1. Planung                  
3.2.Zeit, Ort, Finanzierung, Personal
3.3. Rechtliche Rahmenbedingungen
3.4. Presse- , Öffentlichkeitsarbeit und Marketing für Events
4. Spezifika bei internationalen Veranstaltungen
5. Herausforderungen und Trends

Studienziele
Nachdem Sie sich dieses Modul erarbeitet haben, sind Sie in der Lage ...

  • Die Handlungsfelder des Eventmanagements sowie verschiedene Funktionen von Events zu benennen;
  • Verschiedene Eventtypen zu beschreiben;
  • Verschiedene Eventtypen ihrem jeweiligen betrieblichen Kontext zuzuordnen und daraus Schlüsse für deren Ausgestaltung zu ziehen;
  • Die Dramaturgie von Events zu erkennen und selbst zu entwickeln;
  • Die verschiedenen Planungs- und Durchführungsphasen inkl. Nachbereitung eines Events nachzuvollziehen;
  • Finanzielle, organisatorische und rechtliche Rahmenbedingungen von Events zu kennen;
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing für Events nachzuvollziehen;
  • Besonderheiten von internationalen Events zu beschreiben;
  • Zu erkennen ob Sie ein Event selbst planen und durchführen können, ob Sie dafür eine Agentur zu Rate ziehen, und nach welchen Kriterien Sie eine Agentur suchen und auswählen.


Belegempfehlung

Teilnehmende, die von ihrem Unternehmen veranstaltete Events planen, organisieren und/oder verantworten, sollten dieses Modul belegen.