Überschrift 7100 Strukturen des Gesundheitssystems

7100 Strukturen des Gesundheitssystems

Prof. Dr. Dr. Thomas Gerlinger

Inhaltsverzeichnis Modul 7100 Strukturen des Gesundheitssystems

Studienbriefautor: Prof. Dr. Dr. Thomas Gerlinger

 

Einleitung
1 Gesundheit und Krankheit in Deutschland

1.1 Lebenserwartung und Todesursachen
1.2 Wandel des Krankheitsspektrums
1.3 Soziale Ungleichheit von Gesundheitschancen
1.4 Gesundheitliche Ungleichheit und Wandel des Gesundheitssystems
1.5 Gesellschaftliche Alterung und Wandel des Krankheitsspektrums
2 Die Steuerung der gesetzlichen Krankenversicherung – Handlungsebenen und Akteure
2.1 Das deutsche Krankenversicherungssystem: Grundmerkmale und historische Entwicklung
2.2 Prinzipien der staatlichen Ordnung: Rechtsstaat – Gewaltenteilung – Föderalismus – Sozialstaat
2.3 Handlungsebenen bei der Steuerung der gesetzlichen Krankenversicherung
2.4 Die Kompetenzverteilung zwischen Bund und Ländern in der Gesundheitspolitik
3 Herausforderungen für die Gesundheitspolitik in Deutschland
3.1 Neue Anforderungen an das Gesundheitssystem
3.2 Stärken und Schwächen des deutschen Gesundheitssystems
4 Modernisierung der Versorgungsstrukturen: Reformtendenzen und Steuerungsprobleme
4.1 Formen integrierter Versorgung
4.2 Die Umsetzung integrierter Versorgungsmodelle
4.3 Fehlsteuerungen des Wettbewerbs
5 Das Gesundheitswesen – vom Kostenfaktor zum Wirtschaftsmotor?
5.1 Die volkswirtschaftliche Bedeutung des Gesundheitswesens
5.2 Gründe für den Bedeutungszuwachs des Gesundheitswesens
6 Ausblick

 

Studienziele

Nach der Bearbeitung dieses Moduls sollen Sie ...

  • erkennen, dass sich mit dem Wandel des Krankheitsspektrums neue Herausforderungen für die Gesundheitspolitik ergeben;
  • das Krankenversicherungssystem in Deutschland und dessen Steuerung verstehen;
  • in der Lage sein, Reformen im Gesundheitssystem kritisch zu beurteilen.


Belegempfehlung

Dieses Modul eignet sich für alle Teilnehmenden, die noch über keinen Überblick über die Strukturen des deutschen Gesundheitswesens verfügen.