Unsere Module

7160 Gesundheitspolitik


Studienbriefautor:
Dr. Eckard Grützediek

Inhalt:

1 Einführung in die Prävention und die Gesundheitsförderung
1.1 Historie
1.2 Definitionen
1.3 Theoretische Grundlagen von Ideen zu Gesundheitsförderung und Prävention
1.4 Chronische Erkrankungen

2 Institutionen für Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention
2.1 Internationale Institutionen
2.2 Nationale Institutionen und Organisationen

3 Spezielle Strategien zur Gesundheitsförderung und Prävention
3.1 Screeningprogramme zur Prävention von Krebserkrankungen
3.2 Minimierung von Risikofaktoren
3.3 Infektionsbekämpfung

Resümee und Ausblick


Studienziele:

Wenn Sie sich dieses Modul angeeignet haben, können Sie

  • die Bedeutung von Gesundheitspolitik und der beteiligten Institutionen verstehen;
  • die theoretischen Prinzipien der Gesundheitspolitik kennen;
  • gesamtgesellschaftliche Prävention von Krankheiten und Gesundheitsförderung benennen;
  • die Relevanz von chronischen Erkrankungen für unser Gesundheitssystem einordnen;
  • unterschiedliche Programme zur Prävention von Krankheiten und zur Gesundheitsförderung beurteilen.

Belegempfehlung:

Dieses Modul soll Teilnehmende in die Lage bringen, gesundheitspolitische Institutionen und ihre Handlungsbefugnisse zu kennen und insbesondere die gesundheitspolitische Bedeutung von Prävention und Gesundheitsförderung zu durchschauen.

Relevante Kurse:


Consent Management mit Real Cookie Banner