Überschrift 7201 Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

7201 Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

Prof. Philipp Schneider et al.

Inhaltsverzeichnis Modul 7200 Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

Leseprobe

Studienbriefautor: Prof. Philipp Schneider et al.

Einleitung
1 Geschichtliche Entwicklung
2 Qualitätsmanagement bei Dienstleistungen

2.1 Personenbezogene Dienstleistungen
2.2 Wo muss die Auseinandersetzung mit der Qualität stattfinden?
3 Dimension der Qualität
3.1 Erklärung der Begrifflichkeiten
3.2 Exkurs: Prozessmanagement
4 Anspruchsgruppenmanagement
4.1 Was sind Anspruchsgruppen?
4.2 Anspruchsgruppenorientierung und Qualität
5 Konzepte, Modelle, Methoden und Instrumente der Qualitätsverbesserung
5.1 Interne und externe Rückmeldungen, Fehler- und Beschwerdemanagement
5.2 Total Quality Management als umfassendes Managementkonzept
5.3 Gesetzliche Vorgaben im deutschen Gesundheitswesen
5.4 Qualitätsmanagementmodelle
5.5 Zertifizierungen
5.6 Methoden und Instrumente der Qualitätsverbesserung
6 Qualitätsmessungen und Evaluation
6.1 Kriterien und Indikatoren
6.2 Entwicklung von Qualitätsindikatoren
6.3 Die Entwicklung von Indikatoren und Messgrößen
7 Erreichbare und durchführbare (achievable and feasible) Implementierung
7.1 QM und Organisationsentwicklung
7.2 Qualitätsmanagement und Unternehmenskultur
Fazit

Studienziele

  • Sie lernen die Anforderungen und offenen Fragen des Gesundheitswesens kennen;
  • Sie setzen sich mit der Definition von Qualität und Qualitätsmanagement auseinander;
  • Sie bekommen erste Hinweise, wo und wie sich Qualität und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen von anderen Branchen unterscheiden.

Belegempfehlung

Dieses Modul wird allen Teilnehmenden empfohlen, die in ihrem Betrieb Verantwortung für das Gesundheitsmanagement und dessen Qualität übernommen haben, übernehmen  wollen oder werden.