Überschrift 7235 Leistungsmanagement in Arztpraxen

7235 Leistungsmanagement in Arztpraxen

Alexander Nagl, Florian Leppert

Inhaltsverzeichnis Modul 7235 Leistungsmanagement in Arztpraxen

Studienbriefautoren: Alexander NaglFlorian Leppert

Prolog
1 Einleitung und Rahmenbedingungen

1.1 Die ambulante Versorgung in Deutschland
1.2 Produktion von Gesundheit?
1.3 Ärztliche Tätigkeit als Dienstleistung
2 Facetten des ärztlichen Leistungsprogramms
2.1 GKV-Leistungen
2.2 PKV-Leistungen
2.3 Spezialfälle
2.4 Ausblick: Pay for Performance
3 Management und Optimierung des Leistungsprozesses
3.1 Spannungsfeld: Unternehmensziele
3.2 Planung des Leistungsprozesses
3.3 Planung des Leistungsprozesses im engeren Sinn
3.4 Erstellung der Leistung
3.5 Kontrolle des Leistungsprozesses
4 Organisation der Leistungserbringung
4.1 Definition / Begriffserläuterung der Arztpraxisorganisation
4.2 Organisation in der Arztpraxis
4.3 Organisationsformen von Arztpraxen
4.4 Delegation von ärztlichen Leistungen
5 Fazit und Ausblick

Studienziele

  • Sie lernen Definitionen bezüglich der ärztlichen Leistungen und das strukturelle Umfeld der Leistungserstellung kennen
  • Sie kennen die verschiedenen Facetten des Leistungsprogramms, die Gesamtheit aller zu erstellenden Leistungen und deren Beziehung zueinander
  • Sie verstehen das konkrete Management der Leistungserstellung.
  • Sie nähern sich der Leistungserstellung über eine prozessorientierte Betrachtung und erhalten einen Überblick über die wesentlichen Managementaufgaben in diesem Bereich
  • Sie kennen die Organisation der Leistungserbringung einer Arztpraxis

Belegempfehlung

Dieses Modul ist für Gesundheitsmanager/innen geeignet, die in Arztpraxen tätig sind und ihre berufliche Zukunft im Management derselben sehen.
Teilnehmende, die in der Lage sein wollen, die Leistungen, die von Ärzten erbracht werden aus ökonomischer Sicht erläutern zu können, sowie aufzeigen wollen, wie die damit zusammenhängenden Leistungsprozesse optimiert werden können, wird dieses Modul empfohlen.