Unsere Module

7350 Management medizinischer Versorgungszentren


Studienbriefautor:
Prof. Dr. Gerald Schmola

Inhalt:

Einleitung
1 MVZ in der Gesundheitsversorgung

1.1 Begriff, Charakteristika und Rolle
1.2 Gründungsmotive
2 Markt- und Standortanalyse sowie Marketing
2.1 Analyse von Markt und Wettbewerb
2.2 Definitionen des Leistungsspektrums
2.3 Wettbewerbsvorteile durch besondere Angebote
2.4 Operatives Marketing und rechtliche Rahmenbedingungen der Vermarktung
3 Organisation und Management eines MVZ
3.1 Organisatorische Ausgestaltung
3.2 Prozess- und Veränderungsmanagement
3.3 Personalbedarfsermittlung und Personalkostenkalkulation
3.4 Mitarbeiterführung
4 Geschäfts- und Liquiditätsplanung eines MVZ
4.1 Planung der Einnahmen und Ausgaben eines MVW
4.2 Liquiditätsplanung
Resümee


Studienziele:

Nach der Bearbeitung dieses Moduls werden Sie

  • die zentralen Merkmale und Gründungsmotive von MVZ kennen;
  • die Hauptbestandteile der Wettbewerbs- und Marktanalysen verstehen sowie den Marketing-Mix unter Berücksichtigung der rechtlichen Rahmenbedingungen anwenden können;
  • mit leitungs-, aufbau- und ablauforganisatorischen Fragestellungen eines MVZs vertraut sein;
  • Personalbedarf und Personalkosten ermitteln können und einen Überblick über ausgewählte Fragen der Mitarbeiterführung haben;
  • die Einnahmen und Ausgaben eines MVZs kennen sowie eine Liquiditätsplanung erstellen können.

Belegempfehlung:

Dieses Modul eignet sich für Lehrgangsteilnehmende, die sich im Rahmen des Gesundheitsmanagements auf das Management von medizinischen Versorgungszentren spezialisieren wollen.

Relevante Kurse:


Consent Management mit Real Cookie Banner