Web Content Anzeige

 

Online-Campus
 

Herzlich willkommen im Online-Campus der Deutschen Akademie für Management!

Der Online-Campus ist Ihre virtuelle Lernumgebung. Hier können Sie u. a.:

Für alle Fragen können Sie sich jederzeit mit dem Students Office in Verbindung setzen.

Für Verständnisfragen zu den Studienbriefen und zu den Prüfungsaufgaben sind folgende Tutoren zuständig:

Personalmanagement ⇒ Herr Dr. Klaucke
Grundlagen des Managements / Business Management ⇒ Herr Höflich
Kulturmanagement ⇒ Herr Dr. Schneider
Gesundheitsmanagement ⇒ Frau Reiter
Sozialmanagement ⇒ Herr Prof. Dr. Steffen
Marketingmanagement ⇒ Herr Dr. Veeh
Immobilienmanagement ⇒ Herr Wördemann
Sportmanagement ⇒ Frau Kroner

 
Die Tutoren und Tutorinnen erreichen Sie unter tutor(at)akademie.biz. In Verbindung mit Ihrer kontreten Fragestellung, bitten wir Sie für eine bessere Zuordnung, die Versionsnummer zum entsprechenden Modul zu bennen oder die spezifische Fragestellung aus Ihrer Prüfung in Ihre Anfrage per Mail zu kopieren.

Zur Qualitätskontrolle und für die Termineinhaltung wird Ihre Anfrage über das Students Office an den zuständigen Tutor weitergeleitet.

Zugang zum Online-Campus

Um sich in den Online-Campus begeben zu können, müssen Sie sich einloggen. Verwenden Sie hierzu bitte

  • Ihre E-Mail-Adresse und
  • Ihr Passwort.

(Ihr Start-Passwort ist Ihre Teilnehmernummer. Nach Ihrer ersten Anmeldung legen Sie Ihr Passwort selbstständig fest.)

 

Grundsätzliche Bemerkung:

Bitte fühlen Sie sich immer angesprochen, auch wenn in den verwendeten Materialien zur Vereinfachung meist nur die männliche Form der Anrede bzw. Darstellung verwendet wird.

 

Web Content Anzeige

Aktuelle Themenübersicht für Webinare im Seminarraum:

(Ankündigungen für fachbezogene selbstorganisierte Stammtische finden Sie im Forum unter Informationen der DAM.../03 Informationen zum Lehrgangsstart) .

Donnerstag, 18.01.2018

von 20:30 - 21:30 Uhr bietet Herr Wördemann einen schriftlichen Chat** zum Thema "Renovierung von Altbauwohnungen: Grenzen und Chancen" an.

Freitag, 19.01.2018

von 12:00 - 13:00 Uhr bietet Frau Behrendt einen Voice-Chat* zum Thema "Knigge für Beruf und Karriere" an.

Montag, 22.01.2018

von 19:00 - 20:00 Uhr bietet Herr Dr. Schneider einen schriftlichen Chat** zum Thema "Urheberrecht und andere rechtliche "Fallen" für Kulturbetriebe" an.

Donnerstag, 25.01.2018

von 16:00 - 17:00 Uhr bietet Herr Nette einen Voice-Chat* zum Thema  "Bewerbungsgespräche aus Sicht eines Personalers" an.

Montag, 29.01.2018

von 12:00 - 13:00 Uhr bietet Frau Behrendt einen Voice-Chat* zum Thema "Schalgfertig und souverän - auch in schwierigen Situationen" an.

Donnerstag, 01.02.2018

von 19:00 - 20:00 Uhr bietet Herr Matlachowski einen Voice-Chat* zum Thema "Stakeholderanalyse am Beispiel eines Alten- und Pflegeheimes" an.

Montag, 05.02.2018

von 19:00 - 20:00 Uhr bietet Herr Dr. Schneider einen Voice-Chat* zum Thema "Rund um die Abschlussarbeit" an.

Donnerstag, 08.02.2018

von 20:30 - 21:30 Uhr bietet Herr Wördemann einen schriftlichen Chat** zum Thema "Nachhaltigkeit im Vereinssport: Probleme und Lösungen" an.

Montag, 12.02.2018

von 19:00 - 20:00 Uhr bietet HerrProf. Dr. Hoffmann für alle neuen Teilnehmenden einen Voice-Chat* zum Thema "Willkommen bei der DAM - Abläufe, Anforderungen und Angebote" an.

Montag, 12.02.2018

von 20:30 - 21:30 Uhr bietet Herr Kramer einen Voice-Chat* zum Thema  "Markenmanagement - "Kundenbedürfnisse ermitteln und befriedigen". an.

Montag, 19.02.2018

von 19:00 - 20:00 Uhr bietet Herr Dr. Schneider einen Voice-Chat* zum Thema "Kulturmanagement und Stadtmarketing" an.

Mittwoch, 21.02.2018

von 20:00 - 21:00 Uhr bietet Frau Reiter einen Voice-Chat* zum Thema "Supervision in der Pflege" an.

*Voice-Chat: Webinare mit mündlicher Moderation und Interaktion zu einem Thema bzw. Fragestellung. Empfohlen wird die Teilnahme mit einem Headset. (Mikrofone und Lautsprecher können zu Störgeräuschen führen)

**schriftl. Chat: Webinare mit schriftlicher Moderation und Interaktion zu einem Thema bzw. Fragestellung. Ein Headset ist nicht erforderlich.