Lehrgang Certified Innovation Manager (DAM)

Fünf Teilstipendien zu vergeben

Für den Lehrgangsstart am 01.06.2024 bietet die DAM fünf Teil-Stipendienplätze im Bereich Innovationsmanagement an. Das Ziel ist es, engagierten und motivierte Personen mit diesen Teil-Stipendien den Einstieg in eine Karriere im Innovationsmanagement zu ermöglichen. Die Stipendiaten erhalten eine Förderung in Höhe von 990 €, welches die Hälfte der Modulgebühren im regulären Zahlungsmodus deckt.*

Innovationsmanagement ist ein aufstrebender und hochinteressanter Bereich, der kreatives Denken und unternehmerisches Know-how miteinander verbindet. Der Erfolg von Unternehmen im Innovationssektor hängt maßgeblich von der Qualität ihres Managements ab. Sind Sie bereit, sich dieser Herausforderung zu stellen? Lassen Sie sich umfassende Kenntnisse über verschiedene Aspekte des Innovationsmanagements vermitteln!

So bewerben Sie sich: Überzeugen Sie uns mit einem Motivationsschreiben (max. 2 Seiten) oder einem dreiminütigen Motivations-Video, in dem Sie erklären, warum Sie der oder die Richtige für das Teilstipendium sind. Senden Sie uns den Nachweis, dass Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Sollten Sie das Teilstipendium nicht gewinnen, sind Sie frei in der Entscheidung, ob Sie am Lehrgang teilnehmen oder nicht.

Ihr Schreiben und/oder Ihr Video senden Sie an stipendium@mail.akademie.biz.

Bewerbungstermin: Ihre Bewerbung können Sie sofort oder spätestens bis zum 30.04.2024 einreichen.

Die Vergabe der Förderung anhand Ihres Motivationsschreibens beschließt ein Gremium. Entscheidend sind nicht Ihr Vorwissen oder gar Zeugnisnoten, sondern Ihr persönliches Ziel und Ihre Vision, wie Sie dieses anhand des Lehrgangs erreichen wollen.

Verpflichtungen: Das Stipendium muss nicht zurückgezahlt werden. Sie erklären sich bereit, Einblick in Ihre Lernfortschritte zu geben und überlassen der DAM einen Erfahrungsbericht.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Stipendium ist nicht übertragbar und kann nicht ausgezahlt werden.

* Im Rahmen des Stipendiums müssen mindestens 12 Module belegt werden. Eine Reduzierung durch Anrechnungen von Modulen ist aufgrund der Förderung nicht möglich. Bei Interesse können mehr als 12 Module belegt werden.  Unabhängig vom gewählten Zahlungsmodus und der Anzahl der Module, beträgt die Förderung immer 990 €. Eine Auszahlung des Förderungsbetrages ist nicht möglich.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner