Anlageimmobilie

Anlageimmobilie

Anlageimmobilie

Als Anlageimmobilien werden Immobilien bezeichnet, die in erster Linie als Kapitalanlage dienen sollen. Häuser und Eigentumswohnungen werden häufig zur Alterssicherung erworben, weil sie als sichere Anlagen gelten, die eine Wertsteigerung erwarten lassen. Oft werfen Anlageimmobilien auch regelmäßige Mieteinnahmen ab. Besonders für die Altersvorsorge sind Anlageimmobilien beliebt. In der Praxis ist der Erwerb von Anlageimmobilien auch über Beteiligungen an geschlossenen Immobilienfonds, Erwerber- oder Bauherrenmodellen möglich.