Bandenwerbung

Bandenwerbung

Bandenwerbung

Bandenwerbung dient der Präsentation von Werbebotschaften anlässlich von Sportveranstaltungen. Neben der Trikotwerbung stellt Bandenwerbung ein klassisches Mittel des von Unternehmen durchgeführten Sportsponsorings dar. Bandenwerbung eignet sich insbesondere auch für ein gezieltes regionales Marketing.
Traditionelle statische Banden bestehen aus Metall- oder Kunststoff-Paneelen (teilweise auch noch aus hölzernen Paneelen), die auf Reitern montiert werden. Die vielseitigen Dreh- und Rotationsbanden ermöglichen je Werbemodul die Präsentation mehrerer Poster nach einem vorgegebenen Zeittakt oder als Standbild. Durch eine rückseitige Beleuchtung entsteht eine besonders brillante Bilddarstellung.
Entlang der Seitenlinien von Fußballplätzen ist Platz für etwa 240 Meter Bandenwerbung. Teilweise werden zwei Bandenreihen sowie Eckbanden eingesetzt.