Betriebssport

Betriebssport

Betriebssport

Zum Betriebssport gehören sportliche Aktivitäten von Mitarbeitern eines Unternehmens, die sich entweder in Betriebssportvereinen oder in Betriebssportgruppen organisieren.

Betriebssport

• wird auf Initiative von Mitarbeitern, Betriebsräten oder der Unternehmensleitung organisiert,
• dient der Pflege sozialer Kontakte, der Verbesserung des Betriebsklimas und der Stärkung des Gemeinschaftsgefühls,
• gleicht physische, psychische oder geistige Belastungen aus, die im Arbeitsalltag entstehen und
• fördert Leistungsfähigkeit und Motivation der Betriebsangehörigen und trägt damit zur Senkung von Fehlzeiten bei.
Während einer Betriebssportveranstaltung sind die Teilnehmer regelmäßig unfallversichert. Versicherungsschutz besteht jedoch gewöhnlich nicht bei der Teilnahme an sportlichen Wettbewerben oder bei Sportveranstaltungen, bei denen die Erzielung von Höchstleistungen angestrebt wird.