Cafeteria-Modell

Cafeteria-Modell

Cafeteria-Modell

Das Cafeteria-Modell zählt zu den kognitiven Wahltheorien und ist ein Vergütungsmodell im Personalwesen, das durch individuelle Wahlmöglichkeiten die Erhöhung der Motivation der Mitarbeiter zum Ziel hat. Das Unternehmen gibt seinen Mitarbeitern je nach Position eine unterschiedliche Anzahl von Punkten, die innerhalb des Cafeteria-Systems nach eigenem Gutdünken für verschiedene, vom Unternehmen angebotene Leistungen wie Versicherungen, Kinderbetreuung und Zusatzurlaub ausgegeben werden können. Mit dem Cafeteria-Modell kann das Unternehmen den individuell verschiedenen Bedürfnissen der einzelnen Mitarbeiter mit unterschiedlichen Leistungen entgegenkommen.